SF Klasse auf Ehepartner übertragen?

5 Antworten

Hallo Maxamilius,

zunächst einmal mein Beileid zum Tod deines Opas :(

Gehe ich Recht in der Annahme, dass deine Großeltern ein gemeinsames Auto haben, welches bislang immer auf den Opa versichert war? Und deine Oma möchte den Vertrag jetzt übernehmen?

Grundsätzlich ist das möglich. Es ist allerdings mit einigen Formalitäten verbunden. Kurz zusammengefasst:

- die Versicherung braucht einen komplett neuen Antrag auf den Namen deiner Oma

- für die Übernahme der SF-Klasse muss ein besonderes Formular ausgefüllt werden (TB28)

- deine Oma muss das Auto auf ihren Namen ummelden

- die Versicherung braucht eine Kopie des Führerscheins deiner Oma

Apropos Führerschein:  Deine Oma kann die SF-Klasse ggf. nur anteilig übernehmen. Sie bekommt maximal soviele SF-Jahre, wie sie selbst den Führerschein besitzt. Alle übrigen Jahre würden verfallen.

Du siehst, es gibt einiges zu tun. Zudem kann jedes Versicherungsunternehmen die Regelungen zur SF-Übertragung individuell festlegen. Der Ablauf könnte (zumindest theoretisch) von dem oben beschriebenen abweichen.

Damit alles reibungslos läuft, gehört meiner Meinung (und Erfahrung) nach eine solche Übertragung immer in die Hände eines Fachmanns. 

Macht am besten einen Termin bei einem Berater eures Vertrauens.

Herzliche Grüße aus Köln schickt dir

Lydia vom DEVK Social Media-Team


.... meist nicht, denn die wurden aktuell für neue Verträge gerade geändert, so jedenfalls beim Marktführer.

Sie möge einfach einbinden ihren Berater/Makler, denn weitere Versicherungen müssen ja auch geändert/umgestellt werden.

Viel Kraft in dieser schweren Zeit

Wenn deine Oma einen Führerschein hat, dann kann sie die SF-Stufen gemäß der Zeit zwischen dem Führerschein-Datum bis heute übertragen lassen.

Dazu muss sie einfach einen Versicherungsvermittler aufsuchen.

...sofern sie überhaupt ein Fahrzeug zu versichern hat.

Ja, das ist möglich!

Ich rate Euch, kurzfristig Kontakt mit der Versicherung aufzunehmen und eine entsprechende Vertragsänderung vorzunehmen!

Hi Maxamilius,

hat denn die Oma ein Fahrzeug, welches sie versichern will und seit wann hat die Oma denn ihren Führerschein?

Gruß siola55

Was möchtest Du wissen?