Screenshots auf WhatsApp weiterschicken - ist das strafbar?

4 Antworten

Ja, es ist strafbar. Egal, was drauf zu sehen ist und wie intim das ist oder eben nicht. Ich denke allerdings auch nicht, dass die Polizei das allzu ernst nehmen würde :D

Und wenn ich er wäre, würde ich es auch lassen, weil wenn es ihm scheinbar schon vor einem Freund peinlich ist, dass der weiß, was er geschrieben hat, ist es doch noch peinlicher, damit zur Polizei rennen, oder?

Ich erlaube dir hiermit, ihm einen Screenshot von meiner Antwort zu schicken ;)

LG, Poca Hontas

Würde jetzt auch Nein sagen. Außer es handelt sich um sehr private Dinge wie z.B Nacktfotos ect.

Nee, war 'ne durchschnittliche WhatsApp-Unterhaltung. Zwar mit einem Mädchen, in das er bisschen verliebt ist - für ihn also schon was privates, aber nix, was man mit Nacktbildern oder so vergleichen könnte.

Also dann mach dir keine sorgen und entschuldige dich bei ihm und wenn er sich immer noch beschwert dann sag ihm er soll nicht rum heulen. Ihr seid 15 da sollte man doch schon ein bisschen reife besitzen. Und selbst wenn er zu Polizei gehen würde denke ich die würden ihn eher schmunzelt wieder fort schicken.

Nein.

Ein Tipp für zukünftige Antworten: Begründe deine Antwort. Das ist für den Fragesteller hilfreicher da er dadurch die gegebenen Antworten besser vergleichen kann und sich so ein Bild machen kann. Außerdem kann der Fragesteller so auch mehr damit anfangen da er z.B.in diesem Fall auch die nötigen Hintergrundinformationen hat um sich zB vor seinem Freund durchzusetzen. 

@FrageAntwo

Da diese Frage 1. schon oft gestellt wurde und 2. somit genügend Antworten hierzu zu ergooglen sind ist das nicht notwendig.

Wenn er Anzeige macht dann schon.

Ob etwas strafbar ist, hängt nicht davon ab, ob es nun zur Anzeige gebracht wird oder nicht. Warum glaubst du, dass das so ist?

Was möchtest Du wissen?