schwarzarbeit, wenn mein freund mechaniker mir mein Auto gegen Bier, und Zigaretten reperiert, kein Geld, hat eine private Kfz werstätte in der garage?

5 Antworten

Also über Schwarzarbeit zu reden ist echt sehr intelligent... Wenn dein Freund es macht und dieser auch ein wirklicher Freund ist, nennt man das nicht Schwarzarbeit sondern Jemandem einen Gefallen tun. Die Arbeit wird nur so gut sein wie das Fachwissen das der Mann sich im Laufe der Jahre angeignet hat. Aber das kann dir auch bei einer regulären Werkstatt passieren die angeblich auch Garantien vergeben und diese nicht einhalten. Wie gut kennst du ihn, wie gut arbeitet er ? Wenn du es abwägen kannst, hat sich diese Frage schon von selbst beantwortet. Ziehe einen Vergleich wie er sonst so arbeitet mit anderen Fahrzeugen und entscheide dich dann !

Nein, es gibt neben Schwarzarbeit auch noch die sogenannte Gefälligkeitsleistung unter Freunden und Verwandten, die erlaubt ist. Es ist ja auch häufig unter Freunden so, dass man sich gegenseitig hilft: ich repariere dir dein Auto und dafür hilfst du mir beim Dachausbau. Das ist alles legal und wenn noch nicht einmal Geld fließt, was auch möglich wäre, ist das sowieso über jeden Verdacht erhaben.

Nein das ist keine Schwarzarbeit, das ist ein Freundschafttsdienst.

Es gibt überhaupt keine Schwarzarbeit!! warum? Das ist Notwehr.

LG Opa

Nein. Das wär ein Freundschaftsgefallen. Musst nicht auf die große Glocke hängen. 

Garantie gibt es dabei nicht.

Was möchtest Du wissen?