Darf man am Feiertag in der Wohnung sägen?

5 Antworten

vielleicht ruft einer die Polizei und dann müsst Ihr wirklich aufhören. Wenn Ihr aber weiter ein unbeschwertes Verhälnis mit Eurer Nachbarschaft wollt, würde ich es heute lassen

An Feiertagen und in der Nacht gilt immer Zimmerlautstärke. Die Nachbarn können die Polizei/Ordnungsamt rufen. Beim 1. Mal wird meistens nur verwarnt. Beim 2. Mal kann es schon ein Bußgeld kosten.

die Frau könnte die Polizei rufen, die dann vielleicht zu euch kommt und euch auffordert sofort damit aufzuhören. Wenn nicht kommt es zu einer Anzeige wegen Ruhestörung und dann müßtest ihr ein Bußgeld zahlen.

Das halte ich für keine gute idee da erstens sehr laut wird wegen sägen und zweitens danach wegen nstaubsauger. du lebst mit nachbar und die wollen sicher nicht an einem feiertag von solche altägliche geraüche gestört werden.

muss ja am Feiertag wirklich net sein

Was möchtest Du wissen?