Rentner/Pensionäre und Lohnsteuerkarte

2 Antworten

also ich denke, egal ob der Rentner/Pensionist eine Lohnsteuerkarte hat, kann man die Steuerklasse ja eintragen lassen, wie man will. Also kann der nicht mehr arbeitende Ehepartner die Steuerklasse V nehmen und der andere die III. Genauso wie Ehepartner, die beide arbeiten ja ihre Steuerklasse wählen können (beide IV oder einer III einer V)

Im Gegensatz zu Pensionären benötigen Rentner keine Lohnsteuerkarte. Wird allerdings trotz Ruhestand eine Tätigkeit ausgeübt, die über die eines Minijobbers hinausgeht, muss auch hier dem Arbeitgeber die Lohnsteuerkarte ausgehändigt werden. Fazit: Keine Tätigkeit = LSt-Klasse III kann von dem Ehegatten genutzt werden.

schönen Dank!

Was möchtest Du wissen?