Probleme mit Interzon Media / Liquido Inkasso - Wer hat Erfahrung?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auf keinen Fall zahlen. Zurück bekommst du nämlich nichts. Soll die Inkasso-Firma doch klagen. Aber das tun sie genau nicht. Nur wenn du einen Mahnbescheid bekommst, musst du sofort (14 Tage) reagieren. Es reicht, den Zettel auszufüllen und zurück zu schicken. Dann käme es zur mündlichen Verhandlung. Dafür müsste das Inkassounternehmen aber einen Vorschuss zahlen. Das tun sie nicht - sie wissen auch dass sie in 90 % der Fälle unterliegen.

Wenn uznverschämte Briefe des Inkassounternehmens kommen, soll die Verbraucherzentrale prüfen, ob hier Nötigung und Drohung vorliegt

Ich habe auch sehr schlechte Erfahrung sammeln müssen mit der Firma liquido inkasso in Gera .Ich hatte eine Foderung  wo ich eine Ratenzahlung vereinbart habe.Für die Ratenvereinbarung verlagte die Firma 67,50 Euro extra ,wo es nur um eine Forderung von ca. 167,33 Euro ging.Dann habe ich bei der letzten Rate ca.3,00 Euro zuviel überwiesen und die behält die Firma liquido inkasso aus sogenannten Kostengründen ein.Wenn die Firma liquido inkasso in Gera dies bei jeden machen tut ,wovon ich auch aus gehe. Dann macht die Firma liquido inkasso in Gera ein fetten Gewinn dadurch extra.Für mich ist dies eine große Abzocke. Ich täte mit dieser Firma keine Ratenzahlung mehr eingehen auch wenn die Firma liquido inkasso in Gera eine Forderung gegenmich hätte.Ich zahle dann lieber mehr beim Gerichtsvollzieher da weiß ich der Gerichtsvollzieher serös arbeiten tut.Von der Firma liquido inkasso in Gera  klaube ich dies nicht mehr.

Am besten bei der Verbraucherschutzzentrale in deiner nähe auskunft verlangen.Die meisten sagen nicht zahlen.Wenn du den widerruf nachweisen kannst wir dir die Verbraucherschutzzentale sicher besser weiterhelfen können.Immerhin ist ein versuch wert.Viel Glück.

Zur Verbraucherschutzzentrale gehen.

Was möchtest Du wissen?