PayPal-Guthaben auf falsches Bankkonto abgebucht

2 Antworten

Wenn es die Kontonummer nicht gibt, kommt das Geld zurück. Wenn es das Konto gibt und an jemand anderen vergeben ist, hast du ein Problem. Dann freut sich der Dritte.

Anscheinend gibt es das konto... Status = "Abgeschlossen" (aber noch nicht bestätigt)

ich könnt ausrasten...-.-

Woher weißt du dass es dieses Commerzbank Konto mit der Kontonummer nicht gibt? Wenn du Pech hast gibt es das doch und das Geld geht wirklich auf ein falsches Konto. In dem Fall hast du dein Geld leider verloren weil es da nicht wieder zurücgebucht werden kann.

Wenn du Glück hast und die Kontonummer ist wirklich an niemanden vergeben dann wird es in ein paar Tagen wieder auf dein Paypalkonto gutgeschrieben

Hmm wenn es das Konto gäbe, könnte ich doch gar kein Geld drauf abbuchen, weil es doch bestätigt sein muss, oder habe ich da was falsch verstanden?

@michitr

Drauf buchen geht schon, aber Paypal würde das Geld nicht per Lastschrift von dem einziehen wenn du davon was hättest zahlen wollen

@kittykatze90

oh nein das gibts doch nicht!!...

mein richtiges konto war unter einstellungen schon als standard konto markiert. Habe dann EINMAL versucht, mit der offiziellen android paypal app das geld aufs bankkonto zu bekommen und dann gehts auf das falsche konto -.- in der app gibts nichtmal ne möglichkeit, ein konto auszuwählen, es steht nur "Bank x-XXXX" (XXXX= Endziffern meines Kontos) zur Auswahl.

Drecks PayPal! ...

Aber danke für deine Antwort.Das Konto scheint es zu geben, da unter Status "abgeschlossen" steht....-.-

@michitr

Drecks PayPal! ...

Ich bin wahrlich kein Freund von paypal - aber für deine Nachlässigkeit und deinen Fehler kann pp nun wirklich nichts...

Was möchtest Du wissen?