ohne jeglichen einkommen ein handyvertrag abschließen darf man das

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dem Provider ist es egal, woher das Geld kommt, hauptsache die monatlichen Gebühren werden bezahlt.

Wenn du nicht mehr bezahlst, dann wird das Handy gesperrt, die Kosten für die Grundgebühr laufen aber weiter.

Wenn du dann nicht bezahlst, kommt irgendwann ein Mahnbescheid (oder mehrere), dann kommt später der Gerichtsvollzieher ...Die Schulden bleiben aber!

und was ist wenn man bei seinen eltern wohnt und eig. alles den eltern gehört und man selber nix hat was ist dann??

@bahar027

Dann können ja deine Eltern den Vertrag abschließen! Die haben ja ein Einkomen! Danke auch für den Stern!

bis du ein baby und die im handyladen deine mami wenn du 18 bist darfst du einen vertrag abschließen du musst schauen das du ihn bezahlen kannst das ist dein bier wenn du die rchnung nicht bezahlst kommen mahnungen und dann noch mehr mahnungen irgentwann kommt der gerichtsvollzieher

und pfändet deine besitz oder du musst in den knast

warum sind leute immmer meinung das jemand aufpassen muss das sie keine verträge unterschreiben

wenn du ausserdem unterschreibt mit dem wissen das du nicht zahlen kannst/wirst ist es betrug

Wer Verträge abschließt, obwohl er genau weiß, dass er sie nicht einhalten kann, begeht Betrug und wird auch dementsprechend bestraft.