Obdachlos, was kann man tun?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, ich vermute mal, dass deine Geschwister noch minderjährig sind - du vielleicht auch noch. In diesem Fall ist das Jugendamt eurer Stadt zuständig oder der Allgemeine Soziale Dienst. Es darf eigentlich gar nicht passieren, dass eine Familie mit minderjährigen Kindern in ein Billighotel einquartiert wird. Viele der Antworten, die dir hier gegeben worden sind, sind einfach falsch oder wie ich finde beleidigend. Wir sind die Dachorganisation der Wohnungslosenhilfe in Deutschland. Wenn du mir eine E-Mail schickst, aus der ich entnehmen kann, in welcher Stadt ihr wohnt, könnte ich dir ggf. vor Ort eine Beratungsstelle oder Ansprechpersonen nennen, die euch bei euren Behördengängen etc. unterstützen können. Schreib deine Mail bitte an: info@bagw.de. Ich wünche dir viel Glück!

das amt MUSS euch helfen! die können euch nicht mit kindern auf die straße setzen, bzw. in ein hotel das so runtergekommen ist! an eurer stelle würde ich erst einmal in eine jugendherberge gehen, da kann man mit der ganzen familie günstig unterkommen..

und wenn garnichts mehr geht, bevor die kinder auf der straße/auto schlafen soll die mutter mit den kindern in ein frauenhaus gehen, da wird man sofort aufgenommen und kann dort bleiben und wird versorgt!

Stellt euch einfach am Marktplatz eures Ortes hin und das Tag und Nacht macht auf euch aufmerksam.In Deutschland ist es so das nur dem geholfen wird der ausser der Norm sich verhält.Du wirst sehen es dauert nicht lange bis sich die sogenannten elite Bürger über euch beschweren.Sie werden alle Hebel und Mittel in Bewegung setzen um euch wieder zu unaufälligen gesetzestreuen Bürgern zu machen.Wünsche euch viel erfolg.

Kein Geld, aber einen Internetzugang! Sehr gut! Wenn ihr aus eurer Wohnung geflogen seit, dann könnt ihr keine Luxusvilla erwarten und mit dem zufrieden geben, was ihr bekommt! Ein Hotel z.B. könnte ich mir nicht leisten, ihr bekommt es und seit nicht damit zufrieden. Nervt das Wohnungsamt, damit sie euch eine Wohnung suchen und versucht vielleicht mal durch Arbeit Geld zu verdienen, damit ihr nicht auf andere angewiesen seit und euch dann die gewünschte Wohnung, die ihr wollt, suchen könnt! Ein Auto und Internet habt ihr ja, da dürfte eine Arbeitsuche nicht sonderlich schwer sein!

Ihr hattet eine Bleibe, aber die war euch nicht gut genug... Eure Wohnung habt ihr scheinbar nicht bezahlt... Was wollt ihr jetzt? Eine Villa für Lau? Da muss man sich eben VORHER Gedanken machen. Auch wenn Du persönlich wohl nichts dafür kannst, aber Deine Eltern wären nunmal in der Pflicht gewesen auch an die Zukunft zu denken.

Du magst zwar Recht haben, aber Deine Antwort hilft ihr / ihm sicher nicht weiter :-(

@gesperrter2011

Und was hilft ihm/ihr weiter? Wohl nur das einsehen der Fehler und es beim nächsten mal besser zu machen...

Was möchtest Du wissen?