neues Schlafsofa/Bett beantragen?

5 Antworten

wenn sie kein geeignetes, oder altes abgewohntes Bett/Bettsofa hat, sich selbst keines leisten kann, hat sie Anspruch auf ein neues Teil. Antrag stellen, den Besuch wegen Prüfung der Bedürftigkeit über sich ergehen lassen und dann mittels dem Berechtigungsschein das Teil kaufen. Wobei: Ich als Angehöriger würde meinen Teil dazu beitragen, das sie sich einvernünftiges Teil leisten kann auf dem man auch wirklich schlafen und wohnen kann. Solche Sofas gibts aber nicht für 300 Euro. Und diese billigen Dinger ruinieren einem die Knochen! Also sollte sich Regentrude mal um Muttchen kümmern und die eigene Börse öffnen und ihr eine nagelneue Couch für die neue Ohnung zahlen - musste halt mal auf Malle-Urlaub verzichten, das wird dir deine Mutter doch wert sein?

Antrag stellen wenn der Berechtig ist bekommst sie eine gewisse Summe zu dem sie dann ein Bett oder Schlafsofa kaufen kann.

Muss ich meinem Vorredner zustimmen. Es gibt sogar Möbelbörsen, die auf einer Spendenbasis arbeiten, um somit auch Sozialschwächeren etwas bieten zu können. Mit den Leuten kann man gut reden. Ich selber wollte mal ein Sofa loswerden und erfuhr von solch Organisationen. Einfach mal in den Gelben Seiten oder Telefonbuch nach solchen Börsen gucken, anrufen, nachfragen ;) probieren kann man es ;)

zuschüsse für möbel, wie früher einmalige beihilfen, gibt es nicht mehr, muss alles vom regelsatz bezahlt werden. kann sich nur an eine karitative einrichtung wenden, die gebrauchte möbel billig oder kostenfrei abgeben.

hi also soweit ich weiss ist das abgeschafft es bekommen nur noch familien solche hilfen.....in diesen fall am besten auf der arge erkundigen ...hier gibt es auch ein sozialkaufhaus wo gespendete möbel für wenig geld erworben werden kann mit gutschein vom amt

Was möchtest Du wissen?