neue wohnung-ein monat mietfrei?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich hast du da keine Chance, niemand hat was zu verschenken. Dann noch bei jemanden, der grad eingezogen ist, tolles Bild hinterlässt du da an Zuverlässigkeit... Tipp: Biete ihm etwas an. Vielleicht ist an der Wohnung noch etwas im Argen. Renovierungsbedarf, den der Vermieter noch nicht erledigt hat, was er vor deinem Einzug aber vielleicht hätte tun müssen. Oder übernimm Hausdienste. Vielleicht bist du handwerklich begabt und kannst auch in seinen anderen Wohnungen was reparieren. Wichtig: Wenn du da überhaupt eine Chance haben willst, dann biete ihm etwas dafür an, von dir aus. Wie finanzierst du da überhaupt die Kaution?

das kann ich ja alles in raten zahlen( 350 euro pro monat)-kaution. deshalb kommt es im dezember doof da da ja noch weihnachten und co ist

@casi92

Für dich wird es insoweit kein Weihnachten geben! Niemad läßt sich auf Ratenzahlungen bei einem neuen Mieter ein. Da ist dich der Ärger bereits vorprogrammiert!

@schelm1

Ich glaube, er meinte die Ratenzahlung bezüglich der Kaution, das ist durchaus nicht unüblich.

Er wird sich einen Mieter suchen, der ohne Fragen vom ersten Tag an zahlt! Du weist doch noch wie das läuft, von Deinem alten Vermeiter!. Ohne Arbeitseinkommen bekommst Du ohnehin keine Wohnung!

Probieren kostet nichts, vielleicht erwischst du ihn, wenn er seinen sozialen Tag hat oder schon weihnachtliche Gefühle.

nein, gerade bei neuen Mietern werden das die Vermieter nicht machen. Wenn du die Miete nicht rechtzeitig bezahlst, wäre das ein Kündigungsgrund.

Du kannst ja mal fragen teilweise wird das Gewähr wenn du ein Teil schon vorraus zahlst z.B 50% der Miete

Was möchtest Du wissen?