Namen urheberrechtlich geschützt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Namen erhalten regelmäßig keinen Schutz durch das Urheberrecht. Ein Schutz kann ggf nur durch Eintragung als Marke gewährt werden (ca. 500€) und dies auch nur unter bestimmten Vorrausetzungen - hier muss eine Unterscheidungskraft vorliegen.

" Padme " ist beim DPMA als Wortmarke eingetragen - jedoch nur im Bezug auf Gesundheit, Biologie und Chemie. Eine Eintragung wurde zurückgenommen, diese sollte sich auch auf Charakterdarstellungen beziehen.

Wer möchts, der kann selbst mal recherchieren - ist ganz einfach unter http://register.dpma.de/DPMAregister/marke/einsteiger zu machen

Padmé ist ein "normaler" weiblicher Vornamen aus dem indischen Raum und demzufolge nicht geschützt.

Also nach meinem Wissen hat George Lucas den Namen Urheblich Rechtlich geschützt...

Nein, aber du kannst ihn als Marke eintragen lassen. Für einen urheberrechtlichen Schutz benötigst du eine gewisse Schöpfungshöhe und die ist bei einem Namen nicht gegeben.

Meines Wissen nach ja... Da er doch von George Lucas ist (Star Wars) und dieser Urheberrechtlich geschützt ist...

Was möchtest Du wissen?