Nachts von Polizei angehalten werden

6 Antworten

Hallo Kreek

wenn du von der Polizei angehalten wirst bist du in den besten Händen, da passiert dir nichts und du brauchst keine Angst haben. Die passen schon auf dich auf, keine Sorge:)

Erst mal den Anweisungen folgen. Du kannst ja die Türen verriegeln und das Fenster nur eilen Spalt herunterkurbeln und dann die Ausweise der Polizei verlangen bevor Du die Tür öffnest bzw. den Motor aus machst.

Wenn du dir nicht sicher bist ob das echte Polizisten sind, fahr weiter! Es ist keine Straftat oder so, besonders wenn du nachts alleine unterwegs bist.

Ruf evtl vom Handy aus 110 an und schildere die Situation, die können dir auch sagen ob das echte Polizisten sind.

Du kannst auch bis zur nächsten Ortschaft fahren, bzw. Tankstelle oder wo du dich sicher genug fühlst anzuhalten.

Du kannst auch bis zur nächsten Ortschaft fahren, bzw. Tankstelle oder wo du dich sicher genug fühlst anzuhalten.

das ist falsch

@ginatilan

Ich freue mich über deine Begründung weshalb das falsch sein sollte!

Auch die Polizisten werden dich nicht auf einem Feldweg wegen eines kaputten Lichtes anhalten, sonder einen geeigneten Ort dafür aussuchen. Aber mal ehrlich, welcher Gänster schafft sich einen Streifenwagen mit allem drum und dran an?

Ja steigt. Du musst anhalten un ned rausgehen und das Fenster runterfahren. Wenn du weiterfährst machst du Fahrerflucht.

Wenn du weiterfährst machst du Fahrerflucht.

falsch, er ignorierte dann die Weisungen der Polizei.

das ist eine OwI und keine Straftat

Was möchtest Du wissen?