Nachbarn durchsuchen Muell auf Beweise das nicht ordnungsgemaess getrennt wurde.

1 Antwort

Das ist durchsuchen fremden Eigentums und kann mit einer Strafe bis zu 2000,-Euro geahndet werden, außerdem wie du es schon sagtest, ist das ein Eingriff in die Privatsphäre und dann kannst du einen Anwalt einschalten oder sogar diese Leute anzeigen! Es gibt halt Menschen, die haben nichts besseres zu tun, als den ganzen Tag nach Fehlern von Anderen zu suchen und denen das Leben schwer zu machen! Geh zur Polizei und lass dir sagen, was du dagegen machen kannst, aber entsorge nicht selber bei der Deponie, das kostet, glaub ich, auch Geld und das musst du dir nicht antun! Viel Glück!

Siehe lieber zuerst hier:

http://www.gutefrage.net/frage/darf-der-vermieter-den-restmuell-durchsuchen

...gutefrage.net/frage/ist-im-muell-von-mietern-wuehlen-hausfriedensbruch

@Auskunft

Das ist verletzung der Privatsphäre, denn dafür braucht sogar die Polizei einen Hausdurchsuchungsbefehl!

@speedy72

Eine Privatsphäre gibt es in der Mülltonne nicht.

@Auskunft

Selbst in den weggeworfenen Pampers hat man das Recht auf Privatsphäre, solange sie noch in der Mülltonne sind, und nicht im Müllwagen!

@speedy72

Nach § 959 BGB hast Du durch das Wegwerfen der Sachen in den Müll den Besitz daran aufgegeben. Also ist auch die Privatsphäre Deiner Pampers futsch.

Was möchtest Du wissen?