Nachbarn bauen Haus um. Lärm bis ca. 21.00 Uhr. Muß oder darf das so lange sein?

8 Antworten

Bis 22Uhr dürfen die das.
Aber geht doch mal rüber und frag ob es nicht möglich ist ab 20 Uhr den Krach zu unterlassen.

Da die das Haus gekauft haben solltest Du mit ihnen Reden. Kompromiss-Vorschlag " Einhalten der Mittagsruhe ", dafür guckst Du abends nicht so genau auf die Uhr. Streit lohnt sich nicht, ein Ende ist ja abzusehen.

normalerweise ist es bis 22.00 uhr erlaubt

aber 2 stunden mittagsruhe sollten dann auch eingehalten werden

einfach mit den Nachbarn mal reden oder mal zum Bier einladen.

Vielleicht baut ihr auch mal um-irgendwann-und seid den Nachbarn dankbar für die Toleranz... und außerhalb des Berufs bleibt halt nur der Abend und das Wochenende übrig.

Denke auch nicht,dass Deine 4 Kinder geräuschlos unterwegs sind..und-haben sich die Nachbarn DA schon mal beschwert?

AUF KEINEN FAll zum Anwalt rennen oder Briefe schreiben. Sonst könnt ihr gleich umziehen oder die Anderen,weil das Nachbarverhältnis dann gestört sein dürfte...auf (schl)immer und ewig.

Die wenigsten gehen wohl im Hochsommer schon um 21Uhr schlafen..seltenst vermute ich ;-)-ausser man muss vielleicht um 4Uhr wieder aufstehen.

Da dieser Lärm aus berechtigtem Grunde verursacht wird, kann man hier nur schwer vorgehen. Aus dem Umstand, dass keine Mittagsruhe eingehalten wird, kann man vielleicht etwas machen. Ansonsten empfehle ich das, was man zunächst immer erst einmal tun sollte: Sprich doch erst einmal mit den neuen Nachbarn.

Was möchtest Du wissen?