nach zwangsräumung darf spedition alles entsorgen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lt. meines Wissens entscheidet der Gerichtsvollzieher darüber was entsorgt wird, und was eingelagert wird. Im Regelfall werden keine brauchbaren Gegenstände (welcher Art auch immer) entsorgt, sondern ggf. nur Sachen die nachweislich nicht mehr zu Gebrauchen sind.

Die Spedition hat darüber eigentlich gar keine Entscheidungsgewalt. Die packen auf Anweisung des Gerichtsvollziehers ein und lagern auf deine Kosten ein.

Letztlich solltest du dich an den beteiligten Gerichtsvollzieher wenden und mit Ihm die weiteren Schritte besprechen. Dieser wird dir auch sagen wie du deine Eingelagerten Eigentümer zurückbekommst. Die Sped. ist nicht dein Ansprechpartner. Diese haben nur (auf Anweisung) Ihre Arbeit getan.

Die Spedition darf gar nix vernichten. Die Sachen werden auf deine Kosten eingelagert. alles weitere erzählt dir der Gerichtvollzieher, der bei der Räumung anwesend sein muß.

kb es zu lesen, sie dürfen es nicht entsorgen, sie müssen es irgendwo lagern, das lagern musst du bezahlen, kannst du es nicht, dürfen sie es irgendwie nach nem halben jahr versteigern, um sich zu befriedigen oder es halt wegwerfen, wenn es keine kohle bringt

schlimm, schlimm ....immer sind die Andern schuld... Mit Bezahlung der Einlagerungskosten, wirst Du Dein Gerümpel schon wiederbekommen.

nein nicht die anderen indem fall ist es die tatsache...sozialgericht und rtl -tv anwältin frau ...wurde eingeschaltet! .und diese erkundigt sich und überprüft jeden sachverhalt ob es auch der wahrheit entspricht!!!! gibt auch menschen,wo es heisst :recht haben....aber recht zu bekommen...!!!! nicht immer zu trifft!!!!

.zu wissen du hast recht!!! nichts falsch gemacht zu haben!!!! musst es aber allen und jedem beweisen...!! in dieser zeit wo du dabei bist... und es endlich geschafft hast...zu beweisen: " DOCH RECHT GEHABT ZU HABEN..."

geht alles andere den bach runter .....!!!!

HAST DEIN RECHT BEKOMMEN aber vieles dadurch VERLOREN!!!!!

dieses gefühl...schade kann man nicht mit worten beschreiben... aber dieses gefühl ...und alles was dazu gehört ..... wo durch diese situation verursacht wurde......

sollte man dir wünschen...

@user1439

zj1000 hat schon recht. Zahl Deine Schulden, dann bekommst Du Deine Sachen wieder. Mach es wenigstens der Kinder zu liebe. Wenn Du von niemandem Geld bekommst, warum soll ausgerechnet der Vermieter oder die Spedition Deinen Bedarf finanzieren?

@kristin1971

Kristin, ich möchte dir keine Vorwürfe machen - aber ich sehe schon, dass du dein Leben nicht wirklich im Griff hast. Du schreibst selber, dass du schonmal Probleme mit der Zahlung der Miete hattest...sowas ist mir in all den Jahren, die ich alleine mit meinen Kindern gelebt habe, nie passiert. Ich zahle erst alles, was mir wichtig ist...wie Miete, Strom und was sonst noch offen ist und von dem Rest lebe ich. Ich habe gelernt, mit wenig auszukommen, was mir nie geschadet hat. Es kann mal vorkommen, dass irgendwas dazwischen kommt, aber wenn ich Kinder habe, dann muß ich einfach mal meinen Hintern bewegen und Verantwortung tragen. Es wird die Miete nicht einfach so gesperrt, wenn Kinder da sind Und wenn, dann kann man sich einen Anwalt nehmen, der sich darum kümmert. Ich möchte dir wirklich nichts unterstellen, aber irgendwie erscheint mir das alles nicht so glaubwürdig. Wenn du jetzt, wie du sagst, Recht bekommen hast, dann kannst du die Räumungklage noch abwenden, indem du die Mietrückstände bezahlst. Ein Anwalt kann dir dabei hlefen. Du hast ein Recht auf Rechtsbeitstand.

Alles Gutt und lerne daraus...KK

@KaeteK

schulden habe ich keine! wir leben vom unterhalt und kindergeld meiner jungs!das was ich verdiene,wird natürlich angerechnet.. das was ich vom arbeitsamt bekomme,wird direkt auf das konto des vermieters überwiesen! was dieses mal nicht getätigt wurde..... die folge war dann fristlose kündigung .... innerhalb 4wochen die wohnung zu verlassen!! arbeitsamt überwies zwar nachträglich den mietrückstand,klärte den fehler auf.. nur baugenossenschaft blieb bei der kündigung! da es einen titel gibt...wegen mietrückstand!! nach der trennung bin ich mit meinen jungs in diese wohnung eingezogen... bekam vom amt das geld,dieses benutzte ich zum leben und den unterhalt meines ex-mannes +ein teil des kindergeldes ging an den vermieter... da mein ex-mann aber meinte mir es nicht aus zu zahlen,kam ich dadurch in mietrückstand! ich zahlte zwar an vermieter was ich konnte.. nur war es leider nicht der volle betrag! bis mein ex-mann wieder zahlte waren es 2monatsmieten,,,,rückstand! (eigentlich nur noch 1monatsmiete,was ich zahlen konnte wurde ja abgezogen!) heute weiss ich,das das amt rückstande in form eines darlehens begleichen würde! damals wusste ich nicht,wen/wo ich ansprechen kann...wer mir helfen könnte!!

was die spedition betrifft..... die ganze sache hat sich geklärt und nimmt seinen lauf! der gerichtsvollzieher wusste von nichts! speditions firma sagt zu alldem gar nichts.. keine reaktion auf anwaltsschreiben... auf meine anschreiben,telefon anrufe....sogar mein pers.erscheinen wurde schon mal gar nicht reagiert! eigenmächtiges handeln/unterschlagung ist eines der anklage punkte... ich /wir werden und haben recht bekommen... die firma wird auch ihre strafe bekommen..(kamen 2fälle auf..denen erging es wie mir und meinen jungs...) das amt hat sich bei mir,entschuldigt ,für diesen fehler... nur freuen kann ich mich nicht wirklich! ich seh die augen meiner jungs... und wir müssen damit klar kommen, alles was wir hatten...(was stellenwert hat..erinnerungen usw...) liegt auf dem müllberg!! uns nutzen/etwas bringen tut es nicht wirklich!! hmmm...hilft alles nüüüüchts...muss man durch...stimmts!!! naja ...werden ja sehen ob oder wie die strafe ausfällt.......... wollte das nur nochmal los werden... nochmal danke für eure meinungen und tips!! wünsche euch allen alles gute... bye bye

Die Spedition darf deine Sachen nicht vernichten oder entsorgen . Sie müssen sie einlagern , und du kannst sie dann später wieder auslösen. Lass das deine Anwältin klären.

Was möchtest Du wissen?