nach amsterdam ohne personalausweis?

4 Antworten

Nicht nur für Amsterdam braucht man einen Personalausweis, sondern grundsätzlich immer, auch in Deutschland, um sich ausweisen zu können. Es werden innerhalb der EU-Grenzen zwar keine Passkontrollen mehr vorgenommen, aber es kann trotzdem vorkommen, dass kontrolliert wird, wenn z.B. Jemand gesucht wird. Auch in Amsterdam kann es vorkommen, dass man sich ausweisen muss, weil man nie weiss, in welche Situation man kommen kann. Ob Führerschein etc. genügt, wage ich zu bezweifeln. Sorry, aber so ist nun mal die Vorschrift. Vielleicht kann das Passamt einen "vorläufigen Ausweis" ausstellen, den gibt es oftmals an den Flughäfen, damit man seinen Flieger nicht verpasst.

da kannst du Glück haben, dass es keine Kontrollen geben wird. Aber auch innerhalb der BRD solltest du dich mit einem gültigen Ausweispapier immer ausweisen können, denn sonst kann es Streß bei Kontrollen geben, die auch im Heimatland vorkommen können. Ich würde nicht auf die Reise verzichten.

Innerhalb der BRD ??? Ich hatte gehofft, diese bescheuerte Bezeichnung existiert nicht mehr in den Koepfen der DEUTSCHEN !!

hab grade meinen vorläufigen reisepass von letztem jahr gefunden ;) (da hatte ich das gleiche problem schonmal mit tschechien) der hat glaub sogar um die 40 euro gekostet.

jedenfalls ist der bis 27.08.08 noch gültig. demnach dürfte es also kein problem sein, auch wenn er abgelaufen ist, ihn noch noch zur ein- oder ausreise zu benutzen oder?

Ich würde auch nicht auf die Reise verzichten, aber durch aus kann es zu kontrollen kommen und als Bürger bist du verpflichtet einen Gültigen Perso bei dir zu tragen. Es gibt noch eine Möglichkeit, du kannst beim Amt auch einen Vorrübergehenden Ausweis beantragen, den du sofort mit bekommst. Das kostet dich aber ein Bild und ich glaube ca. 15 €

Was möchtest Du wissen?