Muss man sich für seinen Erfolg schämen? Warum zeigen alle mit dem Finger auf "DIE DA OBEN"?

Support

Hallo mangosteen,

welchen Rat suchst Du? gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform. Es geht bei uns in erster Linie um solche Fragen, auf die man Rat oder Hilfe für ein Problem antworten kann.

Wenn es Dir um den Meinungsaustausch mit der Community geht, dann bist Du in unserem Forum unter http://gutefrage.net/forum richtig. Bitte achte doch in Zukunft darauf. Vielen Dank und viele Grüße, Ted vom gutefrage.net-Support

5 Antworten

Das muss nichts mit Neid zu tun haben, ich zum Beispiel bin überhaupt nicht wild aufs Geld und zeige trotzdem mit dem Finger auf "die da oben". "Da oben" sitzen Leute und horten Geld, welches sie in ihrem ganzen Leben nicht ausgeben können und gleichzeitig hungern auf dieser Welt Menschen. Wie kann man sowas bitte gut finden? Übrigens haben sich längst nicht alle Reichen ihr Geld hart erarbeitet und genauso wenig sind alle Armen faul.

Wenn der Erfolg ehrlich erarbeitet wurde, kenne ich keinen Neid. Auch würde ich nicht unbedingt mit jemanden tauschen wollen, der von Beruf Tochter oder Sohn ist. Ich habe mir meinen Erfolg hart erarbeiten müssen und darauf bin ich stolz. Und ich glaube, dass derartig unzufriedene Menschen auch unzufrieden wären, wenn sie mehr Geld hätten. Das liegt einfach in deren Natur.

Richtig DH

Und selbst wenn jemand sein Geld ererbt hat - ist es nicht von den Eltern eine soziale Tat, für die Kinder zu sorgen? Und warum soll ein gutgestellter Sohn auch noch arbeiten gehen und einem anderen, der es braucht, den Arbeitsplatz wegnehmen?

Und das mit der Unzufriedenheit, das ist sooo wahr: Erst ist das Fahrrad nicht schick genug, dann das Auto zu klein und schließlich die Yacht nicht lang genug... Von Geld alleine ist noch keiner zufrieden geworden.

Der Volksmund wusste es schon immer: Neid ist die Wurzel allen Übels.

Und was viele nicht wissen: Davon, dass andere weniger haben, werden sie selbst nicht mehr bekommen. Alle gleich reich geht nicht. Alternative: Alle gleich arm. Das nennt sich dann Sozialismus und hat auch nicht funktioniert.

Die einzigen Gesellschaften, in denen Gleichheit einigermaßen funktioniert, basieren auf einer rigiden Religiosität (Hutterer, Amish).

Wenn du ehrlich bist, wirst du schon wissen, warum Manche Menschen auf Dich neidisch sind ! Verdienst Du Dein Geld vielleicht auf Kosten von Anderen ?

Mein lieber Schnullie !

Da ist schon einer der Neider : ) Bleibt eben nicht aus ...

DH Eltenjohn

Ist ja lustig. In der Wirtschaft gibt es den Geldkreislauf. Da verdient man immer sein Geld auf Kosten anderer. Geht doch gar nicht anders.

@CrazyDaisy

Ohne Skrupellosigkeit und Empathie scheint es doch kaum möglich zu sein !

@eltenjohn

Aber Empathie ist doch was Gutes... grübel Ich glaub, ich muss dringend in die Heia!

@CrazyDaisy

Empathielosigkeit war gemeint !

@eltenjohn

Wenn ich auf dem Flohmarkt eine Jacke anbiete, 8 Euro dafür will, mich auf 6 Euro herunterhandeln lasse und der Käufer selig damit abzieht und ich zufrieden bin, denn die Jacke war für mich komplett wertlos und ich hätte sie auch der Kleidersammlung spenden können - habe ich dann den Käufer übers Ohr gehauen? Auf jeden Fall habe ich mein Geld auf Kosten anderer gemacht: die Kleidersammlung ist leer ausgegangen (und konnte selbst keinen Gewinn machen) und der Käufer hat 6 Euro abgedrückt, die er behalten hätte, hätte ich nicht meine dämliche Jacke zur Schau gestellt.

Demnach bin ich in diesem Fall skrupellos und bar jeglicher Empathie. Richtig?

Sorry Elton. Aber deine Antwort ist die eines Neiders. Alleine schon die Frage ob er sein Geld auf Kosten anderer verdient ist böswillig.

Ich persönlich mag nur jene Besserverdienen nicht, die dann arrogant zu mir herabschauen. Oder noch besser: die arroganten Söhne und Töchter von besserverdienen Eltern..... wissen sich von der Visa Karte der Eltern zu bedienen und machen einen auf ganz Groß, aber selbst noch gar nichts erreicht und nicht einmal 1 Stunde Zeitung verteilt....lol solche kenne ich haufen aus meinem Studium

Kleiner Tipp: Arrogant auf die Arroganten herabschauen. Denn wer arm im Geiste ist, dem nutzt alles Geld nichts...

Meinst du du wärst da anders?

@superwuermchen

Ja, ich bin anders. Meine Eltern verdienen auch nicht schlecht aber wir sind weder arrogant noch weiß ich nicht, was arbeiten ist. Habe schon mit 13 Jahren mit dem Arbeiten begonnen.

Was möchtest Du wissen?