Muss man in engen Straßen auf dem Gehweg parken?

9 Antworten

Es ist vielleicht da, wo du es siehst, so üblich geworden, aber an sich ist es nicht erlaubt, außer die Beschilderung zeigt an, daß man so parken soll. Aber normaler Weise mußt du, wenn keine anderen Parkvorschriften vorhanden sind, am rechten Fahrbahnrand, also direkt neben dem Bordstein halten. Du mußt aber darauf achten, daß man noch problemlos an dir vorbeifahren kann. Ansonsten darfst du da nicht parken.

Die Gehwege zuparken, um somit die Fussgänger, Rollifahrer und Kinderwagenmütter auf die gefährliche Staße zu treiben, ist an sich keine Gute Idee.

Weder noch, es wird höchstens toleriert. Spätestens wenn eine Mutter nicht mehr mit dem Kinderwagen vorbeikommt, kann es Ärger geben.

Wurde ja schon geschrieben, teilweise wird es mit einem Zusatzschild erlaubt, habe ich aber lange nicht mehr gesehen.

Und wenn es erlaubt ist, heißt das dann, dass es verboten ist, NICHT ganz auf dem Gehweg zu parken?

Was möchtest Du wissen?