Muss ich etwas zurücknehmen was ich als Privatperson bei eBayKleinanzeigen verkauft habe?

6 Antworten

Nein, hat sie nicht. Wenn aber Mängel vorliegen, die bereits dir bekannt waren und du sie verschwiegen hast, so hat der Käufer sehr wohl Rechte.

"Diverser Mängel" ist ein sehr dehnbarer Begriff und daher würde ich mich auch darauf nicht einlassen. Der Käufer hat die Chance gehabt, das Gerät vorher zu testen.

nein, der Käufer hatte die Möglichkeit alles zu testen und ausgiebig zu begutachten. 

Du hast keine die bekannten Mängel verschwiegen > das wäre ein Rücknahmegrund - müsste SIE dir auch beweisen

Rücknahme und Garantie in der Beschreibung ausgeschlossen

Ich habe hierzu mal etwas kleines Verfasst! 

Hallo,
Dass tut mir sehr leid für sie. 

Jedoch hatten wir das Gerät selbst in Betrieb und er lief einwandfrei, ohne Probleme. Die von Ihnen genannten Mängel sind mir alle nicht bekannt!

Möglicherweise handelt es sich um einen Transportschaden.

Da es sich hierbei um einen Privatverkauf handelt, handelt es sich bei diesen Verkauf unter Ausschluss der Garantie und Gewährleistung, ohne Rücknahme! All die mir bekannten Mängel habe ich Ihnen selbstverständlich genannt! Ihr Mann konnte sich vor  Ort das Gerät anschauen, bevor er es mitgenommen hat. 

Gekauft wie gesehen! Dasheißt du bist nicht mehr in der Pflicht da eine Rücknahme ausgeschlossen war und bekannte Mängel aufgezeigt wurden. Zudem hat der Mann von ihr das Ding einfach mitgenommen als er es gesehen hat demnach war er mit den Mängeln etc. einverstanden.

hast du garantie, gewährleistung und rücknahme ausdrücklich als privatverkauf ausgeschlossen in der anzeige? - sollte man/n immer.................

Was möchtest Du wissen?