Mitglied im Bücherclub: Betrug oder gute Sache?

5 Antworten

Meine Oma war bestimmt 50 Jahre bei der Büchergilde Mitglied und immer zufrieden. Das einzige, was Du tun musst, ist halt, Dir regelmäßig Bücher zu bestellen in einem bestimmten Wert, soviel ich weiß. Meine Mutter ist bei Bertelsmann und auch zufrieden. Sie bekommt ein Buch/Bücher zugeschickt, falls sie sich für keins/keine entscheidet. Für Vielleser sicher eine gute Sache.

Oh man... da hat sie wohl jetzt eine Bücherei ;)

@luperi

Kann man wohl sagen! Wenn's vielleicht auch an einigem mangelt - an Büchern jedenfalls nicht!

Nach meinen Erfahrungen sind diese Bücher weder so gut gestaltet wie die Originale, noch so sorgfältig gebunden. Das Papier ist häufig rauher weil billiger, die Verleimung geht schnell flöten, auch bei sorgfältiger Behandlung. Irgendwie muß der billige Preis ja zustandekommen. Außerdem finde ich die Auswahl mehr als bescheiden.Lieber stöbere ich in meinem Lieblingsbuchladen. Da finde ich Interessanteres.

Die Bücherclubs sind kein Betrug, aber wenn ich Bücher kaufe gehe ich lieber in eine reguläre Buchhandlung, da ist die Auswahl einfach viel größer. Ich kaufe viel Taschenbücher, da sieht es bei den Bücherclubs etwas mau aus, die gebunden Bücher sind bei denen zwar oft billiger, aber Taschenbücher sind oft noch preiswerter. Wenn man Fachliteratur braucht kann man die Bücherclubs gleich vergessen. Ich sehe keinen Vorteil in eine Bücherclub zu sein.

Buchclubs können nicht allgemein Betrug sein,seltsam ist es immer dann,wenn der Leser gezwungen wird,irgendwas kaufen zu müssen.Weltbild-Verlag oder Weltbild-auch ein Buchclub,den ich kenne,verlangt nicht,daß man was kauft,freiwillig kaufen können oder auch gar nichts kaufen müssen:das ist ein guter Buchclub,es soll Clubs geben,die senden einem ungefragt-weil man eben nicht "rechtzeitig"gekauft hat-das ihrer Meinung nach tollste Buch,ist nicht das billigste,also:aufpassen,müssen muß man gar nichts,wenn es um Buchclubs geht,einfach nicht Mitglied werden,wenn einem was seltsam vorkommt!

huhu..ja so unterschiedlich sind die meinungen..wir sind super zufrieden..mein papa ist da seid jahren drin..und wir suchen dann auch immer mit der ganzen familie aus... es ist für eine einzel person vielleicht echt ein bißchen viel alle 3 monate was zu bestellen bzw zu müssen..aber vielleicht haben sie ja auch mehrere personen.. ich finde das toll die große auswahl an büchern..wir sind auch kleine bücherwürmer..wir nutzen zbs auch unsere bücherei.. vielleicht in ihrer nähe auch eine?? und es gibt mitlerweile ganz tolle büchergeschäfte von der club das man bestens selber stöbern kann:) ich find das toll

Was möchtest Du wissen?