Meine Mutter ist in Polen geboren und ist dort aufgewachsen, bin ich jetzt halbpolnischer Abstammung?

5 Antworten

Nationalität hat nichts mit Abstammung zu tun.

Die Herkunft ist ethnische Abstammung. Was das aber bedeutet ist schwierig zu bestimmen. Schau hier:

Möchte man bestimmen, in welchem Verhältnis ein Proband zu verschiedenen historischen Bevölkerungsgruppen steht, nimmt man zum Vergleich Proben aus archäologischen Funden (Friedhof); möchte man die regionale Herkunft der Vorfahren eines Probanden in den letzten Jahrhunderten oder Jahrtausenden bestimmen, nimmt man zum Vergleich andere moderne DNA-Proben, die möglich genau regional zugeordnet werden können.

http://wiki-de.genealogy.net/DNA-Herkunftsanalyse#Vergleichsproben

Kannst du Polnisch? Wobei, wie ich solche Paare kenne, Frau Polnisch/Mann Deutsch, dann vermutlich keine Polnischkenntnisse!

Fühlst du dich halb polnisch? Wenn ja, dann bist du das! So etwas ist immer Herzenssache!

Nein. Du bist Deutscher. Irgendwann vor 200 Jahren kam einer meiner Vorfahren auch aus dem Sudetenland. Wer deutsch spricht und hier Anschluss hat, ist Deutscher. Punkt.

Wenn dein Vater deutsch ist dann bist du halb Pole, halb deutscher. Nur weil man irgendwo geboren ist heißt es nicht dass man direkt dieser jemand auch ist. Es kann doch nicht sein dass ich z.b. schwanger werde, in Afrika zb in Kenia Urlaub mache und das Baby kommt plötzlich dort früher und es dann ein Kenianer ist.

Du bist in Deutschland geboren, also bist du Deutsche und hast mütterlicherseits polnische Wurzeln.

Was möchtest Du wissen?