mein Auto wurde von einen Hund angesprungen und zerkratzt

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

lass dich nicht auf so einen schmarrn ein ,du hast in keinster weise schuld um eine anzeige kommst du nicht herum,und ausserdem dürfen deine hunde doch bellen,singen oder sprechen können die hunde doch nicht,oder?

Also erstmal hat der Biss nix mit der Haftung der Versicherung für den Schaden zu tun, leg der Nachbarin nahe eine Hundeschule/kompetenten Trainer zu besuchen um einen ernauten Vorfall zu verhindern. Kannst sie auch anzeigen im schlimmsten Fall wird der Hund eingezogen und lebt dann im Tierheim und gilt wegen des Vorfalles als unvermittelbar. Eingeschläfert wird ein Hund gott sei dank nicht so schnell-wäre ja auch noch schöner.

Die Versicherung hat bei mir in einem ähnlich gelagerten Fall auch nur einen Anteil gezahlt, klage abgewiesen, mitschuld weil Hunde im Auto gebellt haben. Find`dich damit ab.

Wenn ihre Haftpflicht nur die Hälfte zahlt, sie aber auch nicht vor Gericht gehen will weil ihr Hund schon öfter auffällig geworden ist, soll sie den Rest des Schadens bei Dir abstottern... Stell ihr das Ultimatum. Entweder sie zahlt Dir den Rest oder Du zeigst sie an... Sie wird bestimmt zahlen...

genau das habe ich gemacht und das hat sie abgelehnt.jetzt hat sie einen anwalt genommen und behauptet ich war mit einem anderen auto beim gutachter

Das Deine Hunde gebellt haben hat nichts damit zu tun. Du könntest Ärger wegen "falsch gesicherter Ladung" bekommen, da aber auch das nichts ursächlich mit dem Schaden zu tun hat kann die Versicherung auch deshalb nicht kürzen

Wieso falsch gesicherter Ladung?????? Wäre mir neu, dass ich meine Hunde fesseln, knebeln und denen die Augen verbinden muß bevor ich sie ins Auto packe und losfahre...

Nimm der Frau die Angst. DH das du wegen des Hundes nichts unternommen hast.

Die Versicherungen versuchen doch immer, sich aus der Verantwortung zu ziehen. Woher wissen die überhaupt, dass du Hunde dabei hattest und diese auch noch gebellt haben?

Entweder ist die Dame bereit, die Restsumme zu zahlen oder do gehst gegen die Versicherung vor.

Schließlich können die deine angebliche Mitverschuld nicht beweisen. Unglaublich, was denen immer wieder Neues einfällt.

leider muss ich die besitzerin verklagen und erst dann kann sie ihre versicherung verklagen falls sie den fall vor gericht verliert

Was möchtest Du wissen?