Löst ein Airbag nur aus wenn man angeschnallt ist?

6 Antworten

Airbags werden durch die sitzerkennung ausgelöst und haben mit dem gurt nur wenig zu tun ausser das man angeschnallt sein sollte weil im Falle eines aufpralls sonst extrembelastungen auf Körper insbesondere wirbelsäule und Nackenbereich einwirken was wiederum in einzelfällen sogar zu Quelschnittslämugen geführt hat.

Auch der Koffer oder die Handtasche kann somit zum auslösen des Beifahrerairbags ausreichen. Des weiteren werden die Airbags durch sogenannte Chraschsensoren angesteuert. wenn also eine erkannte Querbeschleunigung durch einen Unfall auftritt kann es durchaus sein das nur der Seitenairbag auslöst und der Vordsere im Lenkrad nicht betroffen ist. ist der Aufprall aber vorne , auch seitlich von vorne gewesen dann hätte der Frontairbag auslösen müßen und das würde ich Prüfen lassen. Joachim

der Aufprall war vorne links am meisten, das Auto ist fast bis zur Frontscheibe eingedrückt, es ist echt komisch das der Airbag nicht ausgelöst hat, das ABS hat ebenfalls nicht funktioniert.... kann es sein das der Händler mir ein nicht Verkehrssicheres fahrzeug damals verkauft hat? Könnte man ihn dafür noch belangen?

@bolaritus

Wenn du den Nachweis erbringen kannst das der schon bei Kauf defekt war oder gar ein Dummy ( Funktionsloses Muster oder Atrappe ) eingebaut wurde ... dann kannst du mögliche Verletzungsfolgen die durch nichtauslösen ders Airbags entstanden sind durchaus einklagen..

Nur dürfte der Nachweis bei einer " Normalen Funfktionsstörung " sehr schwierig werden.. elektronisch auslesen lassen und den / einen Sachverständigen mit dem Verdacht konfrontieren eventuell bekommt ja der was raus. Wenn das Herstelleranhängig die Werkstatt macht dann bitte alle Protokolle ggf auf Papier oder datenträger speichern lassen damit das ganze ev Gerichtsverwertbar ist. Sprich vorher mit deinem Antwalt ..

Bei dem von Dir beschriebenen Schaden müßte der auf alle Fälle auslösen aber warum nicht währe interessant zu erfahren.. Joachim

kommt auf das Modell an. Sinnvoll ist es wenn er nur aufgeht wenn man angeschnallt ist, da sonst der Airbag extreme Verletzungen auslöst. Ansonsten lösen nur die Airbacks aus aus denen der Aufprall kommt. Eine generelle Auslösung aller Airbacks ist wenig sinnvoll

es kann sein, dass nur die airbacks auslösen, die mit dem unfall zu tun haben.

wenn dir zum beispiel ein auto in die seite fährt, lösen bei halbwegs modernen autos nur die seitenairbacks aus

nein, der airbag löst je nachdem wo der aufprall ist auf... bringt ja wenig wenn beide nen airbag ins gesicht geballert bekommen wenn es nen schubser von der seite war.

Nein, der löst sich auch aus, wenn man nicht angeschnallt ist, bringt nur ziemlich gar nichts, weil du vorher durch die Scheibe fliegen würdest (bei einem starken aufprall)

Was möchtest Du wissen?