Leistung nicht erbracht, wie bekomme ich mein Geld zurück?

5 Antworten

hi, also das hört sich mir absolut bekannt an! wir haben einer freundin das gleiche shooting zum geburtstag geschenkt und nun haben wir das gleiche problem. zwar hat das erste shooting im januar stattgefunden, aber als wir nach ´4 stunden warterei endlich dran waren, ist die kamera nach ca. 20 bildern kaputt gegangen. Der fotograf selbst hat uns angeboten, an einen weiteren shooting ohne weitere kosten teilzunehmen und ich habe auch das OK per email bekommen. nun war das shooting vor zwei wochen und auf sämtliche anrufe und emails, gab es keinerlei reaktionen, selbst als ich ihnen per email ne frist gesetzt habe. ich bin mir auch nicht sicher, wie ich weiter vorgehen soll, da die anwaltskosten wohl zu hoch sein werden. a2melli, wäre super wenn du berichten könntest, was du für schritte eingeleitet hast. Vielen lieben Dank schon einmal!

Ja, Betrag wurde vorab überwiesen. Er hat auch ordentliche Kritiken auf diversen Seiten bzw. auch in der Presse erhalten. Deshalb unsere Buchung "ins Blaue".

Dann würde ich einen Anwalt einschalten. Das riecht nach Abzocke!

Tja, das haben wir leider auch schon vermutet... aber trotzdem... würdet Ihr eine Anzeige bei der Polizei machen, oder lachen die nur darüber?

Einschreiben mit Rückschein hatte ich gemacht, das kam "nicht abgeholt" bzw. "Empfänger nicht angetroffen" zurück.

Bingo - und Tschüss - Sorry, das hört sich jetzt gemein an, du bist berechtigt sauer über dein verlorenes Geld - aber damit gibst du schon der ersten Vermutung: Abzocke, recht

Bringt es denn etwas, "prinzipiell" eine Anzeige bei der Polizei wegen Betruges zustellen?

Was möchtest Du wissen?