Lehrer wollte Zuhause anrufen. Vergessen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich glaube, dass dein Lehrer das eventuell nur gemacht hat, um dich einzuschüchtern und dir eine Lehre zu erteilen.. vielleicht hatte er sogar wirklich vor, bei dir anzurufen, aber hat es dann doch nicht gemacht. Sein Ziel hat er ja im Endeffekt wirklich erreicht - du hattest die ganze Zeit angst, dass er anruft.. und wirst so bald bestimmt deine Hausaufgaben nicht mehr vergessen..

Ich weiß dazu nur, dass die Lehrer das bei uns damals immer gemacht haben. Also das anrufen meine ich. Du hast wohl einfach Glück gehabt. Versuche am Besten, ab jetzt nicht mehr mit den Hausaufgaben negativ aufzufallen, ansonsten ruft er wahrscheinlich wirklich an. Außerdem hat er jedes Recht bei dir vor der Tür zu stehen, wieso auch nicht? Es ist ja nicht verboten als Lehrer bei seinen Schülern aufzutauchen um mit dem Eltern zu reden. Ich bezweifel jedoch, dass er das wirklich tut. Also mach dir keine Gedanken

Ich dachte das er, wie jeder andere Mensch auch, nicht einfach bei mir Zuhause rein darf wenn man es nicht erlaubt. Aber ich denke schon, dass er das ernst meinte. Trotzdem danke für die Antwort.

Er darf mit deinen Eltern reden, so oft und solange er will, wenn die nichts dagegen haben. Natürlich kann er auch ein Gespräch bei dir zu Hause vereinbaren.

Natürlich darf er noch weiterhin anrufen und wenn er keinen erreicht dann kann er auch vorbeikommen. Warum sollte das verboten sein? Willst Du deinem Lehrer vorschreiben wohin er gehen darf und wohin nicht? Wenn man ihn nicht reinlässt, wird er schon einen Weg finden deine Eltern zu kontaktieren...

Aber wenn meine Eltern keinen Kontakt mit ihm wollen. Ich wohne bei meinen Vater der wird keine Lust haben mit dem zu reden. Wird er sich an meine Mutter wenden? Ist er dazu berechtigt? Denn die Schule hat als Kontaktperson meinen Vater festgelegt.

@Svenja3

Dein Vater wird sich durchaus dafür interessieren dass Du so oft keine Hausaufgaben machst... Und ja, der Lehrer kann sich auch an deine Mutter wenden...

Wie wärs wenn Du einfach mal die Hausaufgaben machst, dann müsstest Du keine sinnfreien Fragen stellen...

@Messkreisfehler

Tut mir leid, dass es für dich keinen Sinn ergibt. Ich hab nur keine Person die ich sonst danach fragen kann und dazu ist gutefrage.net da oder? Ich mache meine Hausaufgaben wenn ich weiß was wir aufhaben.

@Svenja3

Natürlich macht man die Hausaufgaben nur, wenn man weiß, was man aufhat... Das sollte aber kein Problem sein. Man schreibt es sich einfach auf... Wenn man nicht in der Schule war, dann fragt man Mitschüler. Irgendwie muss ich ein Naturtalent sein... In 16 Jahren in denen ich in der Schule war, hab ich lediglich einmal nicht gewusst was wir aufhatten...

@Messkreisfehler

Ja dann hattest du vielleicht nette Mitschüler die es dir sagen. Ich habe alle angeschrieben und alle sagen, dass sie es nicht wissen und helfen mir auch so nicht wenn ich was nicht mit bekomm.

@Svenja3

Dann fragt man den Lehrer... Der weiß garantiert was er euch aufgegeben hat. Zudem ist es mehr als unwahrscheinlich, dass Dir kein einziger Mitschüler sagt, was ihr aufhabt. Und selbst wenn dem so wäre, dann sollte man sich fragen, ob alle Mitschüler komisch sind, oder obs vielleicht an einem selbst liegt...

@Messkreisfehler

Ja ich ruf meinen Lehrer an natürlich. Es ist meine Entscheidung wie sehr ich mich erkundige.

@Svenja3

Natürlich ist es deine Entscheidung... Wie gut deine Entscheidung war, siehst Du ja jetzt. Da haste wohl ne ganz prima Entscheidung getroffen... Du hast deine Hausaufgaben mehrfach vergessen und jetzt wird der Lehrer deine Eltern kontaktieren. Das sollte dir eigentlich zeigen, dass deine Entscheidung wohl nicht gerade das Wahre war...

@Messkreisfehler

Das weiß ich selbst. Aber ich habe meine Gründe. Und jetzt schreib bitte nicht mehr das bringt nichts. Warum soll ich auch mit einem Fremden diskutieren, der mich nur kritisiert und nervt.

@Svenja3

Die Kritik ist berechtigt. Wenn Du keine Lust hast ehrliche Antworten zu bekommen, dann solltest Du hier keine Fragen stellen. Aber es ist wie so oft bei Jugendlichen... Sobald sie nicht das hören, was sie hören wollen, werden sie polemisch und es wird rumdiskutiert.

Nein, keine angst wenn der euch nicht erreicht dann lässt der dass auch bestimmt !:) Und wenn er immer wieder gesagt hat ich rufe bei euch zuhause noch an dann bestimmt nur damit du endlich mal deine Hausaufgaben machst!:)

vielleicht hat er vergessen, zuhause bei euch anzufrufen. vielleicht hast dus aber auch einfachnicht mitbekommen. das schätze ich zwar weniger. aber wunder gibt es immer wieder...

wie auch immer. das beste was du jetzt draus machen kannst, ist die lehre draus zu ziehen, dass man seine hausaufgaben macht und gut ist...

lg, Anna

Was möchtest Du wissen?