Laptop geklaut, was nun... Zahlt meine Privathaftplicht Versicherung den Schaden?

5 Antworten

Nein bezahlt deine PHV nicht.

Eine PHV kommt für von dir verursachte Schäden gegenüber Dritten auf.

Liest Du auch die von dir abgeschlossenen Verträge durch ? Solltest Du mal versuchen, darin steht für was die jeweilige Versicherung Eintritt.

Schau mal in deinen Versicherungsunterlagen nach. Normalerweise sind Haftpflicht Hausrat und Diebstahl Versicherung ein ganzes Paket.

Ein Anruf bei deinem Versicherungsberater hilft dir sicher auch schnell weiter.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich sehe hier keinen Dritten, den du schuldhaft aber nicht vorsätzlich geschädigt hast, also wieso sollte deine Haftpflicht hier greifen?

Wo und wie ist er denn entwedet worden?

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

So wenig Ahnung kann man ja gar nicht haben, dass man die Versicherung gegen Drittschäden (PHV) mit dem Schutz der eigenen Habe (HR) verwechselt. Folglich hast du dich nur mit den Begriffen vertan.

GOOGLE ist aber auch DEIN Freund:

"Einfacher Diebstahl

  • Dein Rucksack war nicht vor Mitnahme geschützt
  • Täter musste keine Hindernisse überwinden (einbrechen).
  • Keine entsprechende Klausel in der Police

Hausratversicherung (HR) zahlt nicht!"

Quelle: Editiertes Internetz ;-)

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Die Haftpflicht springt nur ein, wenn Du jemand anderen einen Schaden zugefügt hast und der Schadensfall in der Police nicht ausgeschlossen wurde.

Günter

Was möchtest Du wissen?