ksp. Rechtsanwälte 1. Mahnung?

3 Antworten

Ich hatte keinen Brief o. Anruf erhalten das mein Konto immer noch im Minus ist.

Nö, aber emails und das reicht doch, wenn Du weisst, dass Paypal zur Zahlung von Dir beauftragt wurde.

Da Dein Paypal-Konto nun ausgeglichen sein sollte, braucht Dich die Mahnung durch KSP nur noch ablegen, wie auch eventuelle weitere Mahnungen durch KSP. Die Angelegenheit wird erst wieder interssant, wenn Du ein gerichtliches Mahnverfahren eingeleitet werden sollte. Bis jetzt ist ein solches in diesem Zusammenhang nicht bekannt. Wenn das sein sollte, fragst Du wieder hier an.

Ansonsten gebe ich Dir mit auf den Weg: Du magst zwar kein online banking haben, jedoch solltest Du Deinen Kontoauszügen mehr und regelmäßig Beachtung schenken. Geplatzte Abbuchungsversuche werden dort angezeigt.

Heißt die Sache ist erstmal erledigt und ich brauche die Anwaltskosten erstmal nicht bezahlen?

Dem ist nichts hinzu zu fügen. Außer vielleicht eines: Hebe dir die Mail von Paypal gut auf, wo drin steht, dass sie einen erneuten Versuch starten. Ggf. ausdrucken und abheften in deinem "Lebens-Ordner" :-)

PayPal meinte zu mir das sie den Betrag abziehen werden sobald ausreichen Geld auf meinem Bankkonto ist.

Das hat PayPal garantiert nicht geschrieben. PayPal hat geschrieben, dass Du den Betrag umgehend ausgleichen sollst. Wahrscheinlich hast Du Dir zuviel Zeit gelassen. Bei PayPal darf man überhaupt nicht ins Minus gehen, PayPal ist lediglich ein Zahlungsdienstleister, der Summen von A nach B transferiert, und keine Kreditbank.

Ihr PayPal-Konto ist jetzt im Minus. Gleichen Sie Ihr Konto möglichst bald aus. 

Gegebenenfalls werden wir erneut versuchen, den offenen Betrag einschließlich Bankbearbeitungsgebühr von Ihrem Bankkonto abzubuchen. Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihr Bankkonto für diese Zahlung ausreichend gedeckt ist, um weitere Bankgebühren zu vermeiden. 

Viele Grüße

Ihr PayPal-Team

@Domi0000801

Eben, die haben nicht geschrieben, dass sie abbuchen, wenn bei Dir genug Geld auf dem Konto ist, sondern dass Du dafür sorgen sollst, dass Dein Konto gedeckt ist. Und das war es beim zweiten Mal auch nicht. Dann schaltet PayPal ihre KSP-Inkasso-Anwälte ein.

@dresanne

Heißt ich muss den Betrag jetzt doppelt zahlen?

@Domi0000801

Anwälte arbeiten nunmal nicht kostenlos. Ist ja alles Deine Schuld.

@dresanne

Wen interessiert das, ob Anwälte kostenlos arbeiten oder nicht?

Paypal hat geschrieben, dass sie erneut abbuchen werden. Und das haben sie nie getan laut TE. Damit handelt es sich um Annahmeverzug und jegliche Folgekosten sind ganz grundsätzlich nicht erstattungsfähig.

So einfach ist das.

Die Lügen Ich rate dir Zukünftig keine Zahlung über Paypal zu tätigen sondern Rechnung oder Lastschrift ohne Paypal war bei mir auch so haben angeblich Briefe geschickt was garnicht stimmt die Mahnung kriegst du durch die Rechtsanwälte und abgebucht wird auch nicht die Lügen so ein Drecks verein sollte man das Handwerk legen .!'

Was möchtest Du wissen?