Kredit für Selbstständigkeit, trotz laufendem Privatkredit?

8 Antworten

Naja, ganz rosig sieht es natürlich nicht aus.
Wobei ich glaube, dass die Schwierigkeit, einen Kredit zu bekommen, weniger bei dem laufenden Privatkredit liegt, sondern eher, dass 100 000 € Startkapital wirklich eine mutige Summe sind.
Wenn du es schaffst, der Bank einen detaillierten Plan zu zeigen, dich als Meister in der Materie präsentierst und deine Geschäftsidee realistisch und überzeugend vorstellen kannst, hast du vielleicht eine Chance. Bereite dich auf jeden Fall sehr gut auf das Gespräch vor, nimm am besten eine Mappe mit, in der du alles vorstellst.

Ich habe gerade geschaut, obere Grenze für Selbstständigkeits-Kredite beträgt 50 000 Euro.

Diese Seite hier ist ganz gut, kannst ja mal schauen.
http://www.kredit-vergleich.de/kredit_selbststaendige.htm

Ich hoffe, ich konnte dir weiter helfen und wünsche dir viel Glück bei deinem Vorhaben!

Das die Grenze für solche Kredite 50k sind, ist einfach falsch. Es komt da auf verschiedene Faktoren an, es gibt je nach Hintergrund sehr sehr hohe Kredite für Unternehmen und Selbstständige.

Besser wäre du hättest das was du an Schulden hast, als Sparguthaben, so wird das eher nichts. Vielleicht solltest du mal zur IHK gehen und dich dort beraten lassen, die Leute da kennen diverse Förderprogramme, die es durchaus gibt.

Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass Kredite für Selbstständigkeit extrem schwer zu bekommen sind. Jedoch ist das Abhängig von der Selbstständigkeit bzw. deinem Businessplans.

Ich möchte 2 Beispiele nennen warum man das extrem schwer pauschal beantworten kann.

Szenario 1:

Du möchtest für 100.000 € eine Internetseite programieren lassen mit der du dir erhofst sehr viel Geld zu verdienen. Im Falle einer Insolvenz kann die Bank diese Webseite (also die Vermögensgegenstände) nur schwer zu Geld machen.

Szenario 2:

Du möchtest mit Autos handeln. Hier kann die Bank im Falle einer Insolvenz wenigstens noch die Autos verkaufen.

Wenn du es mit der Selbstständigkeit ernst meinst, dann würde ich mit über KFW Kredite erkundigen.

siehe:

https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Unternehmen/Gr%C3%BCnden-Erweitern/Finanzierungsangebote/ERP-Gr%C3%BCnderkredit-Startgeld-%28067%29/?kfwmc=VT.Adwords.Gruenderkredit2013.GruenderkreditBRAND.KfWGruenderkredit

Es kann gehen, aber es ist schwierig.

1. Wenn Du Kreidte von einer Bank willst, zusammen mit Krediten von Förderbanken (KfW, Bürgschafts- oder Investitionsbank Deines Bundeslandes) so geht das nur mit der Hausbank. Die müssen auch ein Teilrisiko übernehmen.

2. Es gibt auch Landesbeteiligungsgesellschaften, die so etwas machen.

3. Es gibt Crowdfinancing.

Leider schreibst Du nicht, was Du machen willst. Ebenso nicht, ob die 100.000,- geschätzt sind, oder auf einem guten Ertrags- und Liquiditätsplan basieren. DEr Anteil der Investitionen udn der Anteil der Betriebsmittel.

Wenn Du Dich solide selbständig machen willst, nimm Dir einen Gründercoach (GRündercoaching Deutschland der KfW). Das wird bzuschusst und dieser Coach begleitet Dich dann auf dem Weg. Oder aber er sagt Dir, warum es nicht klappen kann und was Du noch an Voraussetzungen erfüllen musst.

Ich glaube nicht, dass Dir eine Bank einen Kredit gibt. Es sei denn Du hast gute Sicherheiten zu bieten. Zum Beispiel Grundstücke oder Häuser. Die Banken sind in den letzten Jahren extrem zurückhaltend was Kredite für Selbstständige und Existenzgründer angeht.

Was möchtest Du wissen?