Krankmeldung per post zum Arbeitsamt schicken?

5 Antworten

Hallo

"ob ich meine Krankmeldung vom Arzt direkt per post zum Sachbearbeiter schicken kann"  ja

"und ob ich bei dieser Maßnahme anrufen soll um bescheid zu geben."

Ja, du solltest anrufen, damit die dort wissen das du krank bist.

Bei der Maßnahme telefonisch melden und an dem auch die AU schicken.  Der füllt Listen aus, wo deine An/Abwesenheit geführt wird und leitet sie einmal monatlich ans Jobcenter weiter. 

Normalerweise wird dir das doch in der Maßnahme erklärt.

Ja aber nur eine Kopie vom AU weil die andere direkt zum AA geht

@Jantano2014

Nein, die AU geht nur an den Maßnahmenträger. Der leitet dann die ganze Sache ans Jobcenter weiter.

In einer Maßnahme verhält man sich wie in einem Arbeitsverhältnis:

Umgehend telefonisch, vor  Beginn der Maßnahme, krank melden und eine AU vorlegen - persönlich oder auf dem Postweg.

natürlich sollst du bei dieser Maßnahme anrufen und Bescheid geben, dass du krank bist.. sollte eigentlich selbstverständlich sein, dass man sich da meldet.macht man im späteren Arbeitsleben übrigens auch


Die Krankmeldung beim Amt am besten persönlich abgeben, wenn es mit der Post geschickt wird, dann als Einschreiben

Aber bei der Massnahme ist keine Krankmeldung vom Arzt erforderlich oder

@Jantano2014

das musst du doch selbst wissen.. ICH bin nicht in dieser Massnahme

Auf jeden Fall immer  den Maßnahneträger benachrichtigen.  Der wird dann auch pünktlich die AU benötigen. 

Was möchtest Du wissen?