Krankenversicherung, wenn der Ehemann im Ausland wohnt und arbeitet?

2 Antworten

Dein Mann soll sich mal nach dem Formular E 106 erkundigen. Darüber sind Angehörige, die im Ausland wohnen, krankenversichert. Lasst euch nicht abwimmeln. Uns sagte man auch, dass ich mich selbst versichern müsse. Das stimmt aber nicht. Bei uns hat es fast 1 Jahr gedauert, bis wir die Sache zu unserer Zufriedenheit geklärt hatten.

Mit krankenversichert meine ich natürlich familienversichert, ohne, dass zusätzlich Beiträge gezahlt werden müssen.

Ui, das wäre ja mal was. Bekommt mein Mann dieses Formular in Italien oder gibt es das in Deutschland. Wäre ich froh, wenn es keine Privatversicherung sein müsste!!! Danke für den Tip.

@Allymcbeal30

Den Antrag E 106 gibt es auf Italienisch. Den muss dein Mann in Italien von seiner dortigen Krankenkasse ausfüllen und abstempeln lassen und an deine deutsche KK weiterleiten. Mit dem Formular erteilt die italienische der deutschen KK einen Betreuungsauftrag und du bekommst eine deutsche KV-Karte. Die deutsche KK rechnet in Anspruch genommene Leistungen mit der italienischen KK ab.

Schwierig....denn wenn das Einkommen deines Mannes ausreicht, kannst Du keine sozialen Mittel bekommen...es gibt dann nur die Möglichkeit der freiwilligen Krankenversicherung.

Was möchtest Du wissen?