Kosten die Kontoauszüge bei der Sparda-Bank was?

5 Antworten

Hallo BridgeWay,

falls Sie Kunde der Sparda Bank-BW sind, sind alle Kontoauszüge kostenlos - sowohl am Drucker als auch in der Netbanking Postbox.

Falls Sie Ihre Kontoauszüge jedoch weder über den Kontoauszugsdrucker noch über das Netbanking abrufen, werden Ihnen diese nach 90 Tagen gegen eine Portogebühr zugesendet.

Falls Sie bei einer Sparda Bank in einem anderen Bundesland Kunde sind,  empfehlen wir, direkt in der Filiale nachzufragen.

Viele Grüße,

Ihr Sparda Bank-BW Team

Nein, kosten nichts.

Bei der Sparda-Bank bist du ja nicht nur Kunde, sondern quasi Eigentümer. Wäre ja blöd, wenn du als Eigentümer bestimmen würdest, dass das etwas kostet. Und dann bezahlst du für das Ausdrucken - an dich ;o)

Kontoauszüge müssen grundsätzlich kostenfrei bereitgestellt werden.

In Ausnahmefällen kann aber die Nutzung der Kontoauszugsdrucker kostenpflichtig sein, z.B. wenn der Abruf der Kontoauszüge im Online-Banking vereinbart wurde.

Die Volks und Spardabanken sind alles eigenständige Unternehmen. Die können ihre Kostensätze auch alle unterschiedlich kalkulieren. 

Da hilft ein Blick auf den Aushang im Kassenraum

Das kommt darauf an welche Sparda Bank. Die Berliner zB. bietet 2 mal kostenlose Abholung pro Monat, danach werden Gebühren fällig.

Was möchtest Du wissen?