Könnten wir theoretisch einen neuen Staat gründen?

15 Antworten

Theoretisch ist so etwas natürlich möglich. Praktisch wendet man dafür wohl meistens die so genannte Drei-Elemente-Regel von Georg Jellinek an. Die besagt, dass ein Staat über folgende drei Kriterien verfügen muss, um als Staat zu gelten:

Staatsgebiet: Damit ist vor allem ein natürliches Territorium gemeint. Bohrinseln oder ähnliches gelten also nicht als Staatsgebiet. Eine Mindestgröße gibt es meines Wissens aber nicht.

Staatsvolk: Natürlich braucht ein Staat auch Bürger - und zwar menschliche und lebende, bevor hier abstruse Ideen in Umlauf geraten. Ein bürgerloser Staat ist nach dieser Definition kein vollwertiger Staat.

Staatsgewalt: Das ist vermutlich nach dem Staatsgebiet der größte Knackpunkt bei so einer Aktion. Gemeint ist hier die hoheitliche Gewalt. Dabei spielt es keine Rolle, ob die durch eine Verfassung geregelt ist oder nur per Zuruf. Wichtig ist aber, dass kein anderer Staat hier seine hoheitliche Gewalt ausübt. Der simple Kauf eines Stücks Land reicht also nicht aus, um einen Staat zu bilden.

Ob es noch unbewohnte und unbeanspruchte Flecken auf der Erde gibt, weiß ich nicht. Ich glaube, so etwas gibt es nur noch in der Antarktis.

Mal angenommen, es würde gehen(was ich nicht beantworten kann), wüsste ich keinen Grund es zu tun, wenn ich mir hier manchmal die verbalen Entgleisungen ansehe, dann ist das doch wie im realen Leben, also fehlt meiner Meinung nach die Motivation. Das war natürlich auch nicht Deine Frage, aber diese Überlegung musste ich mal loswerden, sorry :-))!

Wolpertinger  11.02.2008, 19:57

@ engelhaar das sehe ich auch so. Dh von mir.

Hallo!...........Rio Reiser hat hier bei uns in der Nachbarschaft SEINEN neuen Staat gegründet.Ist ja leider zu früh gestorben. Durfte aber in seinem Garten begraben werden.Googel mal...........

Ich stelle mir das gerade bildlich vor, wir alle auf einer Insel....die erste "Schlacht" wäre schon vorprogrammiert.

engelhaar  11.02.2008, 19:54

DH!

sunpoint 
Beitragsersteller
 11.02.2008, 20:34
@engelhaar

Wir hätten Schlachten....aber keinen Krieg !

Frohnatur  14.02.2008, 00:12
@sunpoint

Schlachten am kalten Büfett.

Erst einmal mußt du eine Insel finden die noch zu keinem Staat gehört. Das wäre die erste Schwierigkeit. Die zweite ist, das uns als Staat wohl niemand anerkennen würde, geschweige denn diplomatische Beziehungen aufnehmen würde. Aber wenn doch, wer wird denn Staatspräsident???

Mein Vorschlag: Verena :-))

sunpoint 
Beitragsersteller
 11.02.2008, 20:33

Gibt es überhaupt noch Inseln die zu keinem Staat gehören ?

Lola60  11.02.2008, 20:36
@sunpoint

ich fürchte .....nein, ist vielleicht aber auch besser so :-))

karandasch  17.04.2008, 20:08

einfach die brücken abreißen und die volksrepublik usedom ausrufen