kleinwagen der günstig im unterhalt ist und wenig verbrauch!

5 Antworten

Würde einen kleinen Benziner nehmen. Diesel sind doch teurer steuerlich gesehen, wenn ich mich nicht irre;-) - ausserdem würde ich nur einen Diesel nehmen, wenn ich auch jeden Tag eine grössere Strecke fahren müsste. Die kleinen Benziner sind auch recht sparsam im Verbrauch. Da eignen sich viele - z. B. Fiesta, Polo, Lupo, Twingo oder ein kleiner Micra.

Wie wäre es mit einem kleinen japanesischen Auto ?

Honda Jazz - Klein aber dennoch ein Raumwunder, sparsam, Werkstattfreundlich - weil selten dort und ein nettes Aussehen hat er auch noch dazu.

Oder den Toyota Yaris - Gleiche Eigenschaften wie der Jazz

Freunde von mir haben gute Erfahrungen mit Hyundai Getz und Accent gemacht - nichts unbedingt fürs Auge aber solide, sparsam und kostengünstig.

Wieso dann ein Diesel? Ein Kleinwagen verbraucht generell nicht so viel... da tut´s auch ein Benziner. Ist in der Anschaffung auch günstiger. Schau doch mal beim ADAC nach, die testen regelmäßig Kleinwagen. Auch Gebrauchte. Da findet sich sicher was.

Diesel sind generell teurer aber günstiger im verbrauch ;)

Was möchtest Du wissen?