Kleingeld umtauschen ohne Kunde zu sein..?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ohne Kunde zu sein, wirst Du eine Gebühr entrichten müssen. Das Geld muß ja gezählt werden.

Wenn Du Kunde bist (so ist das bei der Deutschen Bank) kannst Du das Geld dalassen und es wird nach Zählung Deinem Konto gutgeschrieben, kostenlos. Ansonsten ist auch dort eine Gebühr fällig.

Besser selbst zählen, rollen und dann abgeben, das ist kostenfrei bei manchen Banken....

Eigentlich gehört das zum Kundendienst einer guten Bank. Aber die verspekulieren ja lieber das Geld ihrer Kunden, anstatt das zu tun, wofür sie erschaffen sind.

Versuch es am besten bei der Sparkasse, die sind noch am kundenfreundlichsten. Frag zuvor am Schalter, zwar haben sie Geräte in die man das ganze Kleingeld reinwirft und es wird automatisch abgezählt, aber das nachherige Verpacken haben die meisten Bankangestellten nicht so gerne. Manche geben dir deshalb (kostenlos) kleine Kunststoffrollen, in die kannst Du selbst das sortierte Geld abpacken und dann die Rollen bei der Bank abgeben.

Kundenfreundlich kann man unsere Sparkasse hier beim allerbesten Willen nicht nennen.

Ichbin da kein Kunde mehr, war ja schon froh, daß ich nicht schon für die gemäßigte Begrüßung was zahlen mußte.

Hier in NRW kannst Du das nur machen wenn Du, oder jemand anderes ein Konto haben. Commerzbank wäre nicht schlecht. Da haben die einen Automaten da schüttest Du Dein Kleingeld rein und es wird dem Konto gutgeschrieben. Ohne Konto geht das wohl nicht.

also in ein paar Banken steh ein Automat der münz zählt NUR MÜNZ dort wirfst du alles rein und drückst auf einen knopf dann kriegst du einen zettel mit deinem guthaben, mit dem gehst du an den schalter und dir wird das geld ausgezahlt (in noten) dafür muss man kein mitglied sein!!

in der schweiz bei Raifeisen : >

mfg B.

Wenn du zu einer Sparkasse gehst und denen dein Kleingeld zeigst, geben sie dir ein Abzählbrett und dann kannst du dein Geld einrollen. Für so kleine Leute wie dich, denke ich werden die auf eine Gebühr verzichten und dir dein Geld umtauschen. Frag einfach mal in einer Sparkasse nach.