KFZ Versicherung verhandelbar?

8 Antworten

Du kannst auf jedem Fall nachfragen, ob es noch Möglichkeiten gibt, den Preis zu senken. Vorteilhaft dabei ist, wenn du bereits ein Gegenangebot von einer anderen Versicherung vorliegen hast. Dann kannst du nämlich besser Druck machen.

Inwieweit da dann drauf eingegangen wird, ist ein anderes Thema. Das liegt auch mit daran, was du für ein Kunde bist. Wenn du und deine Familie noch mehr Verträge dort haben, stehen deine Chancen sicher besser.

Wenn du aber schon einige Schäden hattest (OK, ist bei dir nicht der Fall), häufiger Zahlungsrückstande und nur den einen Vertrag, lassen sie dich vielleicht auch gerne gehen.

Theoretisch sind Versicherungsbeitraege natuerlich frei verhandelbar. Praktisch wird dies aber nur Grosskunden gelingen, bei denen es um groessere Fuhrparks geht. Bei einem privaten Versicherungsnehmer mit nur einem Fahrzeug wird sich die Versicherung hingegen kaum auf Verhandlungen einlassen (ausser du hast noch andere Versicherungsvertraege bei denen laufen, die sich fuer die richtig lohnen).

Versicherungen dürfen ihren Kunden keine individuellen Rabatte gewähren, die nicht allgemein anwendbar sind. Hierzu zählt z.B. der Schadenfreiheitsrabatt, der dir gewährt wird wenn du ein guter und erfahrener Fahrer bist. Versicherungsvertreter haben dazu noch die Möglichkeit dein Risiko 'individuell abzuschätzen' - da lassen sich dann gerade beim Vertragsabschluss ein paar Prozente rausquetschen. Ansonsten nutze jetzt die Zeit im Herbst für einen Versicherungswechsel: Viele Versicherer senken jetzt die Preise!

Anrufen und nachfragen... wahrscheinlich wirst du keine extraprozente oder sowas bekommen, aber oftmals fährt man mit dem neuestem Tarif ein wenig günstiger.

Das wird benutzt um neukunden zu gewinnen. Selbstverständlich können aber auch treue kunden nach diesen angeboten fragen. =)

Hey rayshan23,

du kannst doch kündigen bei einer Pärmienerhöhung ohne Leistungsverbesserung...

Aber vorher würde ich mir mal sämtliche Rabattmöglichkeiten bei der DEVK überprüfen - und dies sind nicht wenige! Siehe hierzu mal den Link: http://www.devk.de/footer/nuetzliches/faq/fahrzeuge.jsp

Erst wenn diese Rabattmöglichkeiten wirklich alle ausgeschöft sind, kannst du ja mal dein Glück versuchen und zusätzlich nach einem Rabatt nachfragen!?

Dann mal viel Glück dabei... Gruß siola!

Hallo Siola55,

die in deinem Link aufgeführten Rabatte sind irreführend, denn hier handelt es sich nicht um Rabatte, sondern um die erforderlichen Merkmale die für den Abschluss für eine Kfz-Versicherung erforderlich sind.

Die meisten Versicherungsvermittler können bei einer Kfz-Versicherung einen echten Rabatt meist bis 30 % gewähren.

Dies bekommt man meist unter folgenden Voraussetzungen: der Kunde hat mindestens noch 4 weitere Verträge beim Versicherer oder er zahlt für sonstige Sachversicherungen (Wohngebäude-, Hausrat-, Unfall-, Glas-, Tierhalterhaftpflicht-, Privathaftpflicht-, Rechtsschutz-Versicherung) einen jährlichen Beitrag von über 1.200 €.

@Kematef
...die in deinem Link aufgeführten Rabatte sind irreführend, denn hier handelt es sich nicht um Rabatte...  

Sorry, aber die Bezeichnung hierfür stammt von der DEVK selbst - es gibt auch ein DIN A4-Blatt hierzu und dies nennt sich auch "Rabattübersicht" ähnlich der o.g. Voraussetzungen und diese enthält eine Auflistung über die individuellen Rabatte!

Die meisten Versicherungsvermittler können bei einer Kfz-Versicherung einen echten Rabatt meist bis 30 % gewähren.  

Dies wäre dann ein richtiger Beitragsnachlaß!

Was möchtest Du wissen?