Kann ich bei meiner Kfz-Versicherung die SF-Klassen zwischen Verträgen tauschen?

3 Antworten

Das ist normalerweise möglich. Habe ich selbst auch schon gemacht. (Allerdings wenn die Tochter durch einen Unfall höher gestuft wird, gehen die Prozente ebenfalls hoch).

Was heißt denn normalerweise? Ist das irgendwo rechtlich begründet oder ist man da auf den Gutwill der Versicherung angewiesen?

@user298

Ob das rechtlich begründet ist, weiß ich nicht. Jedenfalls hat das meine Versicherung ohne Beanstandung schon gemacht!

Nach weiterer Recherche kann ich die Frage nun wie folgt beantworten.

Ob der Tausch der SF-Klassen zwischen verschiedenen Fahrzeugen -eines- Versicherungsnehmers möglich ist oder nicht, hängt von der Tarifierungspolitik der Gesellschaften ab. Vor dem Wechsel zu einer Gesellschaft einfach schriftlich bestätigen lassen und man hat die nötige Rechtssicherheit.

Danke auch für die vorherigen Antworten.

http://www.kfz-versicherungen.cc/schadenfreiheitsklasse-uebertragen.html

Das beantwortet zwar die Frage, ob und in wie weit die Übertragung auf andere Personen möglich ist, meiner Meinung nach aber nicht, in welchem Rahmen die Übertragung der SF-Klassen zwischen Verträgen einer Personen möglich ist. Oder habe ich etwas wichtiges überlesen?

@user298

Von einer teilweisen Übertragung der SF-Punkte steht dort nichts. Das ist nicht möglich. Es geht nur eine komplette Übertragung.

Was möchtest Du wissen?