Kaufmännische Assistentin bafög?

2 Antworten

Anspruch auf Bafög/ Schülerbafög besteht, sofern deine Eltern dir nicht den Unterhalt finanzieren können. Deinen Bedarf kannst du in der Düsseldorfer Tabelle nachlesen. Bei eigener Wohnung ist läge dein Bedarf bei 670€, inkl dem Kindergeld. Kindergeldanspruch bleibt  während der Ausbildung bestehen, wenn du noch u25 bist. LG

Hi,

bei einer schulischen Ausbildung kannst du daheimwohnend Bafög bekommen (max. 216€) oder auswärtswohnend (max. 465€). Weniger gibt es immer dann, wenn deine Eltern genug verdienen um dich selbstständig zu unterstützen. 

Für dich gilt das:

Berufsfachschule (Fachschule) ohne Voraussetzung der vorherigen Berufsausbildung (Ausbildungsdauer mindestens 2 Jahre und sofern ein berufsqualifizierender Abschluss vermittelt wird)
























http://www.bafoeg-aktuell.de/bafoeg/schueler-bafoeg.html

Der KV bzw. PV-Zuschlag wird nur gezahlt wenn du nicht mehr familienversichert bist (über 25 Jahre) und von diesen 73€ deine ca. 80€ Beitrag zur KV und PV zahlen musst.

Die Antwort mit den 670€ wäre Unterhalt (etwas anderes als bafög) und wäre auch nur dann der Betrag, wenn du nicht mehr familienversichert bist.

Kindergeld gibt es bei Bafög oben drauf, gibt es also zusätzlich. 

Was möchtest Du wissen?