Kann mir jemand eine gute und günstige Zahnzusatzversicherung empfehlen?

14 Antworten

Hallo,

gut ist auch Barmenia Zahnversicherung - die wurden in 2007 sogar Testsieger bei Finanztest. Und zahlen auch gute Leistungen - klar es gibt billigere, aber Karstadt Quelle ist nichts tolles. Wenn man Zahnersatz bekommt, dann doch oft mit Rechnungen, die die gesetzl. Kasse nicht übernimmt. Und dann bekommt man da nichts. Kannst ja mal schauen - die haben einen ganz guten Vergleich: http://www.vergleichen-und-sparen.de/zahnzusatzversicherung.html

Tja das mit der Zahnzusatzversicherung ist das immer so eine Sache. Die Anbieter überfluten einen förmlich mit Informationen. Wichtig dabei: Überlege Dir genau, welche Leistungen die Zahnzusatzversicherung enthalten sollte. Viele Zahnzusatzversicherungen leisten auch für Professionelle Zahnreinigung usw. Außerdem gibt es eine Reihe von Billiganbietern. Das hört sich dann am Anfang super an, weil der Beitrag der Zahnzusatzversicherung recht günstig ist, aber im Leistungsfall musst Du nicht selten in die Tasche greifen. Als Faustregel gilt: Eine wirklich gute Zahnzusatz-Versicherung muß schon bis zu 20 € im Monat kosten. Klingt komisch - ist aber so ;-). Uns noch ein Tipp: Vergleichen! Wenn Du ins Versicherungs-Büro um die Ecke gehst, hat der Typ dort sicherlich 500 Argumente, die nur für diesen einen Tarif sprechen. Echte Objektivität? Fehlanzeige. Daher suche Dir am Besten Online Anbieter raus, die nicht an Gesellschaften gebunden sind. Hier kannste dann zumindest mal Deinen Beitrag berechnen. Ich persönlich finde den Tarif der CSS durchaus ok. Hier mal ein Portal mit interessanter Vergleichsfunktion:

http://www.schlauzahn.de/

Hallo leider kann ich die Versicherung nicht empfehlen. Ich bin bereits viertes Jahr und es gab immer Probleme bei einer Abrechnung. Es wurden Positionen gekürzt die ich und mein Zahnarzt nicht nachvollziehen können. Als Versicherungsnehmer sitzt man zwischen zwei Fronten zu einem Zahnarzt der behauptet alles korrekt abgerechnet zu haben und AXA Versicherung die alles tut um die Rechnung zu kürzen. Jetzt haben die aber übertrieben. Eigentlich steht mir eine jährliche professionelle Zahnreinigung bis max. 100 Euro zu. Die o.g. Versicherung soll in diesem Fall 75% der Rechnung übernehmen. Nun heute gab es eine Überraschung. Eine AXA-Erstattung betrug 26,45 Euro. Ich platze gleich von Lachen. Die gesamte Rechnung betrug 75,60 Euro. Ich werde dieses Laden kündigen. Meine Monatsbeiträge kann ich mir schön auf den 0% Sparbuch legen da bin ich besser bedient.

Die Frage, was gut und günstig ist, hängt von den persönlichen Anforderungen und dem persönlichen Zahnstatus ab. Bei der Wahl des richtigen Tarifs ist ein niedriger Preis nicht immer entscheidend,zumindest sollte er es nicht alleine sein, denn mangelnde Leistung zeigt sich dann im Schadenfall und das kann ärgerlich sein. Hier findest Du einen unabhängigen Ratgeber mit zahlreichen Erstattungsbeispielen der meistverkauften Tarife: http://www.versicherung-online.net/files/ratgeber-zahnzusatzversicherung.pdf

Hi, ich kann das alles nur bestätigen. Bei Karstadt Quelle kommt der Jammer erst im Leistungsfall heraus. Die Leistung ist einfach zu schwach. Gute Informationsmöglichkeit gibt z.B. auf http://www.gut-reinbeissen.de

Was möchtest Du wissen?