Kann man vorgemerkte Bank-Überweisung stoppen?keine Transaktionen am Wochenende?

8 Antworten

Eine durchgeführte Überweisung kann nicht zurückgeholt werden - das hat nix mit Kosten zu tun - es geht rechtlich nicht. Wie schon andere Kommentare sagen: Wende dich an den Empfänger und bitte ihn um Rücküberweisung. Hoffe es ist nicht deine Ex-Frau ;-)

Ich arbeite im Online Banking mit verschiedenen Banken. Einige Systeme bieten diese Möglichkeit an, z.B. über "offene Überweisungen" oder "terminierte Überweisung". Hierfür schaltet man den "Abbruch" auch über eine TAN frei. Ansonsten bleibt dir nur Montag der Überweisungsrückruf über deine Bank (mit satten Gebühren) oder die Bitte an den Empfänger, das Geld zurück zu überweisen, wenn du ihm vertraust, ist das wohl der einfachste Weg. viel Glück !

Lastschriftverfahren und Einzugsermächtigungen kannst Du zurück buchen lassen, eigene Überweisungen leider nicht !

Jegliche Überweisung sollte man sich sehr gut überlegen. Sie ist ein dienstlicher Auftrag an die Bank, dem Empfänger einen Betrag gutzuschreiben und lässt i.a. nicht mehr stornieren.

Bitte den Empfänger um Stornierung!

Nein - die Überweisung wird ab Montag durchgebucht. Setz dich mit dem Empfänger in Verbindung. Überweisungsrückrufe durch die Bank sind teuer.

Was möchtest Du wissen?