Kann man sich am Bankschalter Bargeld von VISA-Kreditkarten auszahlen lassen?

7 Antworten

das ist unsinn. wenn eine bank eine kreditkarteausstellt, muß sie auch eine pin dazu ausstellen. am automaten gibt es nur bares, wenn auch eine pin angegeben wird

Immer mehr Banken zahlen nicht mehr am Schalter aus. Die dafür erforderlichen Geräte neuesten Standards (EMV-fähig) waren lange garnicht zu bekommen und sind so teuer, dass sie sich bei den geringen Transaktionszahlen nicht lohnen. Verzichtet eine Bank auf ein EMV-fähiges Terminal, trägt Sie das Risiko aus Kartenfälschungen.

Jawohl, hingehen, Karte hinlegen, gewünschter Geldbetrag angeben. Das wird dann abgecheckt. Geht es in Ordnung zahlt die Bank den Betrag bar aus. Das ging vor über 20 Jahren schon so, fast auf der ganzen Welt. Ich war leider nur in Südafrika, Namibia, Finnland, Schottland, Kanada, Australien, Hongkong, Spanien, Portugal, Kap Verdi sche Inseln Grins! Und bekam immer den gewünschten Betrag. Der höchste Betrag weiß ich noch mit der Visacard 1986 in Windhuk - 1.500 DM in Rand. Wurde damals meinem Konto erst 4 Wochen später belastet.

Ja, bei der Bank, die die VISA-Karte herausgeben hat, und bei jeder anderen Bank mit dem VISA-Zeichen, dann oft gegen eine Gebühr. Solche Auszahlungen heißen in den USA, wo man ein "checking account" nicht überziehen kann, "cash advance" = Bargeld im Voraus.

Ansich geht es bei jeder Bank, aber nur wenn die technischen Voraussetzungen geschaffen sind. Die Deutsche Bank hat die Kartenlesegeräte and er Kasse abgeschafft, da geht es zum Beispiel nicht mehr. Aber ansonsten überall, wenn die Geräte vorhanden sind

Was möchtest Du wissen?