Kann man sein Kind zum Abi zwingen?

5 Antworten

naja was heißt zwingen. Sie können die Schule bestimmen auf die du gehtst ja. Aber zum Abi direkt nicht. Denn wenn die Noten zu schlecht sind, dann schaffst du es nicht. ICh weis ja nicht wie alt du bist und woran es liegt das du kein Abi machen willst, aber Gespräche helfen oft. Du kannst ja auch mal mit einem Lehrer darüber reden wenn du dich in der Schule überfordert fühlst.

Können kann se nich! Hätte auch gar keinen Sinn. Wenn Du Dich querstellst, dann versemmelst Du's gründlich und was will sie dagegen unternehmen? Will sie mit in die Prüfungen rein? Dir beim Schriftlichen soufflieren? Schmarrn! Wenn sie selbst Abi hat, wird sie wohl so schlau sein. Da egalisiert sich die juristische Betrachtung bereits, die ihr im Übrigen ebenfalls keine Handhabe gäbe

Das dazu. ABER: Meine Frau dachte einst genauso wie Du. Sie war auf dem Gymnasium, hätte das Abiturium machen dürfen. Aber Papa war tot, Mama hatte einen anderen und war verduftet und die Großeltern liebten sie, hatten aber von diesen Dingen keinen Schimmer und konnten sie nicht beraten.

Sie wollte Geld verdienen, ging ab und ließ sich Jahrelang von KiK ausbeuten, wo sie es bis zur Filialleiterin brachte und immer noch kurz vor dem Aufstocken stand.

Dann wachte sie auf - was auch ich Dir sehnlichst wünsche - bewarb sich beim Finanzsenator von Groß-Berlin und wurde mit der allerletzten aller altersbedingt möglichen Chancen angenommen. Leider nur für den mittleren Dienst. Blöd! Denn, wenn sie die Matura gehabt hätte, wäre sie automatisch für die Ausbildung zum höheren Dienst eingestellt worden. Schon beim Ausbildungsgehalt wäre das ein satter Unterschied gewesen. So muss sie wieder am Rande des Verträglichen kämpfen.

Ja, und den Höheren Dienst hat sie weiter im Auge. Wieder nur blöd, dass sie die ganze Ausbildung dann noch mal zwei Jahre wiederholen muss, sobald sie die erste erfolgreich abgeschlossen hat und für die zweite erfolgreich gekämpft hat.

Und jetzt bekommst Du von mir eine kleine Rechenaufgabe, die Du auch schon mit dem Abschluß 10. Klasse hinbekommst:

Rechne mal aus, wieviel Jahre Verlust und vor allem wieviel Moneten Verlust diese damalige Entscheidung für sie und Deine jetzige somit auch für Dich bedeutet und vergiß dabei nicht die Abschläge im späteren Renten-/Pensionbsauszahlungsbetrag. Laß Dir Zeit. Runde auf volle Zehntausender auf! Es eilt nicht mit der Abgabe!;-)

Kleine Nachbemerkung von einem alten Zausel: Mama meint es mutmaßlich gut mit Dir. Brauch in Deinem ureigensten Interesse nicht allzulange, bis Du das mitschneidest! Die Entscheidung ist kurz - die Reu' ist lang!

zwingen dürfen dich deine eltern (leider) nicht... sei mir net böse süße, aber ich kann hier einfach nicht heraus lesen, was du sonst so vor hast. wenn du einen anderen nachhaltigen plan hättest, könnte ich das noch halbwegs nachvollzihen...

ich selbst übrigens wollte nach dem Hauptschulabschluss von der Schule abgehen, um friseurin zu werden. war immer mein Traum. nun bin ich mehr durch zufall Energieanlagenelektrinikerin geworden. und ganz unter uns: ich liebe meinen neuen job und würde mir in den A... beißen, wenn ich dran denke, was für ein scheiß Leben ich wohl als Friseurin gehabt hätte. mittlerweile verdiene ich besser, als ich als Meisterin im Friseurhandwerk verdient hätte.

lange rede garkein Sinn: so lange du mir nicht driftige Gründe nennen kannst, die gegen eine gute Schulbildung sprechen, wirst du brav dein ABI machen... halt dir immer vor augen: es ist für DICH nicht für Mama oder die Lehrer...

lg, Anna

Nein kann man nicht wirklich, doch ich kenne die Argumente und Druckmittel deiner Eltern nicht noch kenne ich deinen Reife, Schulnoten oder deine Pläne und Energien. Es gibt Eltern die das wollen und auch können, egal zu welchem Preis.

Ich kann dir nur als Mutter einer sehr intelligenten und energischen jungen Dame sagen, dass diese Dame es sehr bereut, nicht die Matura gemacht zu haben. Es tut ihr wohl sehr weh, wenn sie sieht, wie gut sich die kleine Schwester in ihrem Traumberuf fühlt und viel Geld verdient.

Überlege dir gut, aus welchem Grund du kein Abi machen willst, nur um die Mutter zu ärgern, wäre eine schlechte Idee. Wenn du gute Argumente und Ziele hast, kämpfe dafür. Good luck!

Es soll auch Leute geben, die wollen garnicht arbeiten! Und je weniger Bildung, desto geringer das Risiko, vom Arbeitsamt versklavt werden zu können!

@Bierwampe

Falsch, genau andersherum:

Je weniger Bildung, desto HÖHER das Risiko, vom Arbeitsamt versklavt zu werden und handlungsunfähig am Tropf der Allgemeinheit zu hängen!

@koch234

Genau!!!

@Bierwampe

Herrje, manche haben echt nur Grünkohl im Kopf hier!!!!

Wer kein Kontakt zum Arbeitsamt hat kann auch nicht versklavt werden!!!!! :-P Wernn doch muss man eben schneller sein als das Arbeitsamt.....

Man muss eben selbst sein Glück in die Hand nehmen! Einen Beruf finden der einen glücklich macht......ja stell Dir vor, es gibt Menschen die gehen zu Arbeit weil sie wissen, dass es Spaß macht!!!!! Dazu muss man aber sein Leben in die Hand nehmen........:-P

Und dazu.......braucht man mehr als Grünkohl im Kopf....

So ich gehe jetzt schlafen......weil ich Morgen um 5 geweckt werde und nicht zum Arbeitsamt muss sondern zur Arbeit. Die Arbeit die ich mit Leib und Seele ausführen werde :-DDDDD

Unglaublich, manchen geht es echt zu gut. Ich musste meine Eltern 3 Jahre lange beknien und belabern, mir den Mund fusselig reden und die unmöglichsten Versprechungen abgeben bis mir endlich erlaubt wurde aufs Gym gehen zu dürfen. Dann brauchte ich noch unerhörtes Glück ein Gymnasium zu finden das mich nach der 7. noch nimmt. Dir wird es angeboten und alles was du dazu zu sagen hast ist ''kann sie mich zwingen?'' Unfassbar.

Deine Mutter hat zwei Ohren und dazwischen ein Gehirn das immerhin in der Lage war dich so weit zubringen, dass du aufs Gym gehen könntest. Also rede mit ihr und lege ihr deine Gründe dar, warum du glaubst, dass das Gym nicht das richtige für dich wäre, statt hier einen Sturm im Wasserglas zu entfachen. Wenn an deinen Argumenten was dran ist, werdet ihr schon einen für alle Seiten gangbaren Weg finden. Wenn nicht kannst du noch eine dritte Person hinzu bitten der ihr beide vertraut.

Was möchtest Du wissen?