Kann man den Wetterdienst verklagen?

6 Antworten

na so ein Quatsch.......normalerweise werden Open Air Konzerte auch nicht abgesagt weil ein Regenschauer kommt , mit sowas muß man immer rechnen ......die Bühne ist ja immer überdacht so das die Band nicht nass wird und die Zuschauer können sich ja einen Regencape mitnehmen für den Fall das es regnet .....

das kann er nur wenn der wetterdienst ihm eine garantie auf gutes wetter gibt. das macht aber keiner.

Natürlich nicht, denn das Wetter lässt sich nunmal nicht 100%ig voraussagen. Wer soll denn daran bitte schuld sein und wen willst du verklagen?

Dann dumm gelaufen - der Wetterdienst gibt Aussagen ohne Gewähr. Das Risiko bei Open-Air-Konzerten dürften alle kennen. Also lieber vorher für Maßnahmen Sorgen (Zelte/Planen etc.)

Ihr nutzt alle die falschen Wetterberichte.

Meiner ist immer sehr aktuell und passend.

Haftung gibt es nicht.

www.meteomedia.de

Was möchtest Du wissen?