Kann man alle Töpfe auf einem alten Holzofen verwenden?

3 Antworten

Ich denke, dass ein Kessel mit Kupferboden die beste Leitfähigkeit hat und das Wasser darin schneller zum Kochen kommt. Die Töpfe, die früher auf den mit Holz befeuerten Öfen verwendet wurden waren meist aus Aluminium.

Du solltest aufpassen, dass du keine Plastikgriffe benutzt, sonst dürfte es kein Problem geben. Ich beniede dich um den Ofen, wenn er so ausssueht wie ich ihn mir vorstelle!

zum Teewassser kochen könntest du einen Kessel benutzen,das hat entscheidende Vorteile,zum Beispiel nicht so viel Wasserdampf im Raum.Aber normal müßten alle Töpfe du du auf einem E-Herd benutzt,auch auf einem Holzofen benutzbar sein.

Gibt es rechtliche Möglichkeiten bei falscher Kaufberatung und unzulässiger Freigabe eines Kaminofens entstehende Kosten zur Mängelbeseitigung einzuklagen?

Wir haben in einem Fachgeschäft einen Kaminofen gekauft den wir trotz Abnahme und Freigabe zur Befeuerung durch den Schornsteinfegermeister nicht benutzen können und normalerweise auch gar nicht benutzen dürfen. Der Ofen steht in einem Effizienzhaus. In meiner bereits gestellten Frage habe ich erfahren dass der Ofen aus Sicherheitsgründen und Funktion nur Raumluftunabhängig mit Frischluftzufuhr von außen betrieben werden kann. Dazu müßte extra ein Loch in die Betonaussenwand gefräst werden für ein zusätzliches Belüftungsrohr was mit erheblichen Zusatzkosten und Schmutz in unserer bereits bezogenen Wohnung führen wird. Beim Kauf im Ofenfachgeschäft wurden wir leider nicht darauf hingewiesen und auch die beiden Monteure der Ofenfirma die den Ofen aufgestellt und angeschlossen haben hatten uns nicht auf die Gefahr und Fehlfunktion hingewiesen. Am meisten verärgert sind wir über den Schornsteinfegermeister der den Ofen abgenommen und freigegeben hat. Gibt es im Bezug der nun zu erwartenden Kosten für uns rechtliche Mittel diese vom Ofenverkäufer bzw.Schornsteinfeger erstattet zu bekommen oder bleiben wir auf den Kosten selbst sitzen.Hatte jemand schon selbst eine solche Situation und kennt hierzu die Gesetzeslage? Für hilfreiche Antworten bedanke ich mich schon jetzt und wünsche frohe Weihnachten.

...zur Frage

Ich habe kalt was kann ich tun?

Also es ist so wir wohnen in einem sehr alten Haus und haben deshalb keine Heizung. Also haben meine Eltern vor 8 Jahren beschlossen im ganzen Haus Heizungen zu montieren, mein Grossvater hat auch die ganzen Heizkörper und alles bezahlt aber angeschlossen wurde es bis heute nicht. Als wir hierher gezogen sind war es im ganzen Haus noch viel kälter als jetzt weil es dort noch so schlecht isloriert war. Ich war da noch recht klein aber wenn ich mich recht erinnere konnte man im zimmer meines Bruders die Eisblumen vom Fenster abkratzen. Der einzige warme Raum war immer nur das Wohnzimmer weil wir dort einen Ofen hatten den man mit Holz heizen konnte. Nachdem das Haus neu Isoliert wurde hat es sich natürlich schon verbessert aber es ist trotzdem noch kalt. Also ich und meine Brüder haben elektro Heizungen. Ich friere aber trotzdem noch wenn ich nicht heize ist es in meinem zimmer 6 bis 8 grad und wenn ich mit dem dämlichen elektro ofen heize (es wird erst etwa nach 2 bis 3 stunden wärmer) wird es etwa 12 oder 13 grad.. zu kalt für mich... Wenn ich dann meinem Vater sage das ich viel zu kalt hätte sagt er nur"in meinem zimmer ist es ja auch 8 grad" oder er sagt wir haben "ja das wohnzimmer dort ist es warm" das ich mein zimmer brauche wo ich meine privatsphäre habe rafft er überhaupt nicht, und im wohnzimmer Hausaufgaben machen ist eh voll nervig weil da wegen der wärme immer alle hocken, das heisst: es ist laut und der verdammte tisch wackelt jedesmal wenn jemand rumläuft ich habs satt wir wohnen hier seit fünfzehn jahren und meine Eltern aind nicht fähig das mit der heizung zu regeln ( und am geld liegts nicht ) was soll ich tun?

Danke im voraus falls jemand antwortet:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?