kann ich meine Kontonummer Fremde bekannt geben?

5 Antworten

Du gibst Deine Kontodaten täglich weiter. Der Telekom, dem Stromanbieter, dem Vermieter, dem Versandhaus, der Versicherung. Das sind alles Fremde. Es gibt immer ein Risiko.

Selbst wenn er etwas abbuchen ließe kannst du das innerhalb 6 Wochen wieder zurückholen ,da es eine Lastschrift wäre.

Im Normalfall erlauben es die Banken nur Institutionen, ohne Ermächtigung von fremden Bankkonten einfach etwas einzuziehen. Deshalb könnte man bei einer solchen Abbuchung sogar der Bank mangelnde Sorgfaltspflicht vorwerfen. Halte ich aber für ziemlich unwahrscheinlich

@maganz

genau , ich denke auch , dass man das nicht so einfach als Privatmensch machen kann.

Du gibst ihm lediglich den Namen des Kontoinhabers, die BLZ und die Kontonummer. Das ist im Zahlungsverkehr üblich und normal.

wenn du es über e-bay verkaufen würdest, könntest du "paypal" nutzen. da werden deine bankdaten nicht bekanntgegeben! wäre sicherer! hoffe, du hast jetzt keine nachteile! viel glück!

Bei Ebay gibst du als Verkäufer auch deine Kontodaten anderen Leuten.

Was möchtest Du wissen?