Kann ich mein Blitzerfoto für meinen neuen Personalausweis benutzen?

4 Antworten

Hängt davon ab, aus welcher Perspektive du fotografiert wurdest. Beim Personalausweis muß es entweder wie früher ein Foto im Halprofil sein oder so eins, wie es auch beim Reisepaß vorgeschrieben ist. Wenn es eine schräge Aufnahme ist, weil der Blitzer seitlich am Straßenrand steht oder er von oben runtergeblitzt hat. Oder wenn es eine leichte Reflexion in der Windschutzscheibe gab oder ähnliches, dann kannst du es nicht verwenden. Oder wenn der Hintergrund nicht homogen ist, (vermutlihc sieht man hinter die den sitz und ein Stück vom Rückwertigen Raum) und man das Bild so ausstanzen kann, daß nicht nicht die Karosserie mit drauf ist, dann kannst du es theoretisch als Foto für den Personalausweis verwenden.

...hat meine 25jährige Tochter gebracht....und hatte die Lacher bei der nächsten "Blitzkontrolle" auf ihrer Seite-da Angi tatsächlich an der selben Stelle fast gleich aussah....und außerdem doch recht bekannt ist auf den Strassen....War allerdings vor 5Jahren,und da war`s wohl noch nicht so "hab acht und amused"....auf teutschen Passämtern etc.

wenn du das schaffst, mußt du aber, wenn du ein neues auto bekommst, den ausweis ändern lassen, weil das kennzeichen nicht mehr stimmt

So ein Unsinn! Beim Perso geht es nicht um Schönheit, sondern um vorgeschriebenen Formate.

Wieso ist das Unsinn? Ich bin im vorgeschriebenen Format schön!

@Resistance

Ich gäb was drum, Deine Schönheit mal zu sehen lach

Eine Ansicht meines wohlfrisierten Hinterkopfes im geforderten Format dürfte aber dennoch für Unstimmigkeiten sorgen?!

Was möchtest Du wissen?