Kann ich Coca Cola verklagen, weil ein abgebrochener Plastik Löffel in meiner Fanta war?

 - (Recht, Deutschland, Anwalt)

5 Antworten

Dass das so einfach ohne Beanstandung durch die Kontrolle gekommen ist, sehr fraglich. Da wird jemand aus eurem Haushalt nachgeholfen haben.

sollte die Flasche wie auch immer durch die K gekommen sein, ist dies völlig belanglos, das Prozetere der Reinigung hat der Löffel überstanden.

Theoretisch ja, aber ohne Aussicht auf Erfolg. Den Löffel hättest niemals "trinken" oder Verschlucken können.

Theoretisch hättest du dazu das Recht, ja! Weil in deinem Produkt ein Fremdkörper (Plastiklöffel) enthalten war und etwas hätte passieren können. Da du aber keinen körperlichen Schaden dadurch erlitten hast und ja nichts passiert ist, wirst du nicht besonders reich werden von deiner Klage... ;(

Nun meine Frage an euch. Ich weiß, dass wir hier nicht in Amerika sind aber kann ich Coca Cola trotzdem, theoretisch, dafür verklagen

Nein, Du kannst aber in dem Geschäft wo Du die Flasche gekauft hast dies reklamieren, bekommst dann eine andere Flasche Fanta.

und raus bekommen habe ich ihn auch nicht!

Und wie solltest Du dann rein theoretisch daran ersticken wenn der Löffel eh nicht rauszubekommen ist ?

> "Nein, Du kannst aber in dem Geschäft wo Du die Flasche gekauft hast dies reklamieren, bekommst dann eine andere Flasche Fanta."

Nicht mal mehr das. Niemand erstattet ein komplett verkonsumiertes Produkt. Kannst ja auch keine aufgegessene Banane reklamieren.

Wegen was willst du die verklagen? Weil du hättest ersticken können an einem Löffel, der gar nicht aus der Flasche kann? Außerdem wird es mit dem Beweis schwierig, dass du nicht selbst der Scherzbold warst. Vermutlich erhältst du ein Dankschreiben, weil du auf einen möglichen Mangel in der Qualitätssicherung (Leerprüfung der Flaschen) hingewiesen hast und außerdem bekommst du wohl einen Gutschein oder eine kleine Mustersendung des Sortimentes.

Ich würde die erstmal anschreiben, bzw. anrufen und zur Rede stellen. Mich würde mal interessieren, was die dazu sagen und wie die das rechtfertigen. Verklagen bringt wahrscheinlich nicht viel, da du dann erstmal beweisen musst, dass du den Löffel nicht selber in die Flasche getan hast...

Was möchtest Du wissen?