Kann ich bei der gegnerischen Versicherung (Unfallschaden KFZ) Einsicht in die Rechnung nehmen, die der Unfallgegner bei meiner Versicherung eingereicht hat?

5 Antworten

Wenn die Rechnungen bei Deiner Versicherung eingereicht wurden, kannst Du diese selbstverständlich nicht bei der gegnerischen Versicherung einsehen.

bei der gegnerischen sicher nicht. normalerweise bekommt man von der eigenen aber nach abschluss eine aufstellung, was die alles gezahlt haben.

sorry habe ich evtl. falsch formuliert. Ich habe den Unfall verschuldet und das Gefühl, dass mehr repariert wurde...

Meine Versicherung hat mir nur einen Betrag genannt und mich höher gestuft, weil sie angenommen hatte, dass die Schadenshöhe zu hoch sei um es selbst zu regulieren.

@ClausJunge

du hast glaube ich 6 monate zeit, der versicherung den schaden zurückzuzahlen, um die höherstufung rückgängig zu machen.

@ClausJunge

Versicherungen regulieren das, was du der Versicherung als Schaden gemeldet hast und was der Geschädigte durch Rechnung nachweisen kann.

Also entweder zahlt die gegnerische Versicherung oder deine eigene. Die Rechnung kann somit nur bei der Versicherung eingesehen werden, die die Rechnung erhalten hat und den Schaden begleicht.

P.S.  Deine Frage ist sehr komisch gestellt

Nein, die Rechnung ist doch bei Deiner Kfz-Versicherung.

Die gegnerische Versicherung hat doch mit dem Unfall gar nichts zu tun und besitzt diese naturgemäß gar nicht.

Was sollte das für dich bringen ?

Deine Versicherung zahlt doch den Schaden . oder ?

Was möchtest Du wissen?