kann ich als privatperson und gläubiger einen schufaeintrag melden?

3 Antworten

Ich glaube, ein Schufa-Eintrag ist nicht möglich. Aber mit Titel kannst Du eine eidesstattliche Versicherung erzwingen. Dann kommt er ins Schuldnerregister und DAS steht dann in der Schufa-Auskunft.

Zum Glück kann eine Privatperson keinen Schufaeintrag veranlassen. Wenn du der Meinung bist dein Schulder kann bezahlen weil er genug Vermögen hat, wie wäre es dann mit dem Antrag auf abgabe eine Eidesstaatliche Versicherung, schon die Drohung dieser bewirkt machmal Wunder. Du solltest sehr Vorsichtig mit der Drohung eines Eintrags in irgend ein Schuldnerverzeichnis sein, damit kann man sich ganz schnell der Nötigung schuldig machen.

Indirekt geht das. Fordere den GV auf, den Schuldner zur "Abgabe der eidesstattlichen Versicherung" zu laden.

Damit kommt er dann in das amtliche Schuldnerverzeichnis, von dort aus geht es automatisch weiter zur Schufa.

In der Regel wirkt übrigens schon die Androhung der eidesstattlichen Versicherung (früher "Offenbarungseid" genannt) Wunder...

@WetWilly

DH! Das sehe ich genau so

Was möchtest Du wissen?