Kann ein Vorgesetzter seine Mitarbeiter zur Sonntagsarbeit zwingen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das wäre ein Fall für einen eventuell vorhandenen Betriebsrat.Wenn der nicht vorhanden ist,sollte über die Gründung nachgedacht werden.

Zwingen kann der Arbeitgeber niemanden,er kann darum bitten.Dabei sollte dann über eine Zulage und /oder Ersatz-Freizeit gesprochen werden.

Außerdem kann man vom Gewerbeaufsichtsamt feststellen lassen,ob eine Beschäftigung am Sonntag überhaupt zulässig ist.

Es freut mich,wenn ich dir helfen konnte - und Danke für den Stern.

Es freut mich,wenn ich dir helfen konnte - und Danke für den Stern.

Wenn nichts im Vertrag von Sonntagsarbeit steht, dann kann er einen nicht zwingen. Er kann auf Freiwilligkeit seiner Mitarbeiter hoffen.

Im Vertrag steht nur das man für Sonntagsarbeit 20 % Stundenlohnzusatz bezahlt bekommt. Normalerweise arbeiten wir von Montag bis Freitag insg. 40 Stunden und das reicht vollkommen bei diesen Arbeitsbedingungen.

dazu sollte was im Arbitsvertrag stehen.

Was möchtest Du wissen?